Diät-Check

Diese Tipps & Tricks helfen beim abnehmen

...

Ziele sollten realistisch, spezifisch und messbar sein, führen die Wissenschafter aus – etwa: "30 Minuten spazieren gehen, an fünf Tagen der Woche". Versuchen Sie, sich eher prozessorientierte Ziele zu setzen als ergebnisorientierte – also lieber "regelmäßig Sport treiben" als "20 Kilo abnehmen". Und vergessen Sie nicht: Gesundes Abnehmen findet langsam statt. Mehr als ein halbes bis ein Kilogramm pro Woche sollte es nicht sein.

Reduzieren Sie Alkohol. Greifen Sie auf alkoholfreie oder alkoholreduzierte Getränke zurück.

Nicht beim Fernsehen essen. Durch das Fernsehen abgelenkt, registriert man nicht, wie viel man zu sich genommen hat – so entsteht schnell ein sattes Plus am Kalorienkonto. Deswegen: Nehmen Sie sich zum Essen Zeit!

Bringen Sie Bewegung in Ihren Alltag mit zum Beispiel Treppen steigen statt den Lift zu benützen, zur Arbeit mit dem Fahrrad statt mit dem Auto, …

“Wenn ich nur aufhören könnte …” lassen Sie die Packung mit Erdnüssen, Chips und Crackern besser geschlossen – eine fettarme Alternative wäre frische Rohkost mit Joghurt-Dips.

An Gemüse soll’s nie fehlen! Ob gedünstet oder roh – je nach Ihrem Geschmack. Versuchen Sie auch abends zur kalten Jause Tomaten, Rettich, eingelegtes Gemüse, … oder eine Salatschüssel dazu.

Seien Sie sparsam, wenn es um’ s Streich- und Kochfett geht. Ein Teelöffel kann Dosierhilfe sein.

Trinken Sie Leitungswasser, Mineralwasser oder Tee. Süßgetränke und Alkohol sind Kalorienbomben. Viel trinken dämpft außerdem den Hunger.