Diese Bilder sehen Farbenblinde

Augen

Diese Bilder sehen Farbenblinde

Farbenfroh und scharfe Bilder - Wer farbenblind ist sieht anders.

Farbexplosionen im Frühjahr, wenn wir nach der weißen Schneedecke endlich wieder satte grüne Wiesen sehen, unterschiedlichste Farbnuancen in der Natur wahrnehmen können und Bilder durch unsere Augen wahrnehmen. Was für viele normal ist, wäre für Farbenblinde etwas Außergewöhnliches. Die Farbsinnstörung lässt für Nicht-Farbblinde nur schwer nachvollziehen.

Farbenblindheit betrifft fast immer Männer - etwa acht Prozent der europäischen Männer leben damit.

Diashow: So sehen Farbenblinde:

1/4
Farbenblind
Farbenblind

Das linke Bild ist echt, das rechte die farbenblinde Version

2/4
Farbenblind
Farbenblind

Das linke Bild ist echt, das rechte die farbenblinde Version

3/4
Farbenblind
Farbenblind

Das linke Bild ist echt, das rechte die farbenblinde Version

4/4
Farbenblind
Farbenblind

Das linke Bild ist echt, das rechte die farbenblinde Version

Zäpfchen und Stäbchen in unseren Augen nehmen Farbunterschiede wahr. Farbenblinde haben keine Zäpfchen oder nur funktionsunfähige. Deshalb sehen sie keine oder andere Farben. Schlimmer dabei ist die stark eingeschränkte Sehschärfe, Augenzittern und vermehrte Blendempfindlichkeit bei der angeborenen Rot-Grün-Farbsinnschwäche.

Tipps für gesunde Augen 1/8
Am Bildschirm
  • Brennende Augen und abnehmende Sehkraft
Sie müssen darauf achten, zum Bildschirm genügend Abstand zu halten. Ideal wäre wenn der Bildschirm etwa 50 Zentimeter von den Augen entfernt ist. Wenn  der Monitor leicht nach hinten geneigt ist, entspannt das die Augen.
  • Trockene Augen
Damit die Augen nicht zu trocken werden, ist es sinnvoll, während der Computerarbeit soweit es geht eine Brille statt Kontaktlinsen zu tragen, da die Kontaktlinsen die Sauerstoffversorgung der Augen noch weiter beeinträchtigen.

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Freund von Oe24-Gesundheit!

Das sind die besten Tipps für fitte Augen