Die Hitze-Diät der Stars

Fit mit Früchten:

Die Hitze-Diät der Stars

Powerfrüchte. Die Rekordhitze der letzten Tage ist der ideale Zeitpunkt endlich unsere Ernährung umzustellen und wieder einmal so richtig zu entgiften. Wenn es in unseren Küchen entschieden zu heiß ist, um groß aufzukochen, greifen wir gerne wieder öfter zu frischen Früchten. Barbara Simonsohn, Expertin für ganzheitliche Ernährung, erklärt in ihrem Buch, wie wir uns mit exotischen Früchten fit und gesund halten können.

MADONNA Daily hat für Sie die fünf leckersten Alleskönner der Pflanzenwelt unter die Lupe genommen und verrät, was die Powerfrüchte bewirken:

Powerfrüchte im Check 1/5
Ananas
Ananasenzyme regen den Stoffwechsel an, entschlacken Darm und Gewebe, bauen Cellulite ab und helfen, das Idealgewicht zu erreichen. Wer einmal wöchentlich einen „Ananastag“ einlegt, kann an diesem Tag mehr abnehmen, als an einem Fastentag.
Avocado
Die fetthaltige Frucht ist ideal bei Magen- und Darmproblemen. Avocados lindern aber auch Schmerzen während Regelblutungen und sorgen außerdem für schöne, gesunde Haut.
Feige
Wirkt konzentrationsfördernd, energetisierend sowie entspannend in Stresssituationen. Zudem gilt die Feige bei den Arabern immer schon als Aphrodisiakum.
Mango
In Indien isst man reife Mangos für mehr Energie, ein besseres Gedächtnis und gegen Verstopfung. Zudem sättigt sie und ist ideal zur Entschlackung und Gewichtsreduktion.
Kiwi
Die ursprünglich chinesische Frucht schützt Gehirn und Herz und beugt Antriebsschwäche und Müdigkeit, aber auch depressiven Verstimmungen vor.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden