Die besten Lauftipps für Anfänger

..

1. Asphalt meiden

Weicher federnder Waldboden mildert den Aufprall der Gelenke.

2. Fixtermin

Der innere Schweinehund lässt sich besser überwinden, wenn zu festen Terminen gelaufen wird.

3. Richtige Technik

Achten Sie von Anfang an auf die richtige Lauftechnik.

4. Armhaltung

Die Arme sollten locker seitlich am Körper pendeln und am Ellbogen einen Winkel von 90 Grad bilden.

5. Flache Sohlen

Die Laufschuhe sollten so flach wie möglich sein, um die Achillessehne zu schonen.

6. Trinken

Lieber zu viel als zu wenig trinken.

7. Essen

Zwischen Essen und Training sollten mindestens drei Stunden liegen.

8. Atemtechnik

Beim Laufen kräftig ausatmen, der Rest ergibt sich von allein.

9. Gesellschaft

Lassen Sie sich nicht hetzen. Beim Lauftreff bestimmt der Langsamste das Tempo.

10. Richtige Kleidung

Ziehen Sie sich nach dem Zwiebelprinzip an. Keine Baumwollkleidung, denn die saugt sich mit Schweiß an und man muss mit der nassen Kleidung weiterlaufen.