Die 10 absurdesten Ess-Phänomene

Einfach erklärt

Die 10 absurdesten Ess-Phänomene

Das Thema Ernährung kann so faszinierend sein - Alltägliche Phänomene über die wir selten nachdenken, die aber so logisch sein können!

Schauen Sie mit uns hinter die Phänomene der sinkenden und schwimmenden Cola-Dosen, warum Plastikgeschirr im Geschirrspüler nicht trocknet und wieso Milch immer so schnell überkocht.

Das sind die 10 absurdesten Lebensmittel-Fragen: 1/10
Warum schwimmt eine Cola-light-Dose im Wasser - eine Cola-Dose aber nicht? Beide haben den selben Inhalt – in der normalen Cola-Dosen stecken allerdings 30 Gramm Zucker, im Gegensatz zu Light-Vesion, die mit dem Zuckerersatzstoff Aspertam versehen ist. Von dem braucht man weniger, obwohl er süßer ist – deshalb ist die Cola-light-Dose leichter und kann im Wasser schwimmen!
Warum steigen kaputte Eier auf? Legt man das Ei in ein Glas Wasser, so bleibt es am Grund liegen wenn es noch zum Verzehr geeignet ist. Ist es kaputt, schwimmt es an der Oberfläche. Die Begründung: Je älter das Ei ist umso mehr zieht sich das Innere zusammen, die Luftkammer wird größer und treibt das Ei nach oben.
Wozu braucht man ein Fischmesser? Die Messerklingen mit aus Kohlenstoff gehärtetem Stahl setzten sich zu einer Zeit durch als Messer einen hohen Kohlenstoffanteil hatten. Dieses reagierte aber in Verbindung mit Fisch zu einem ekeligen Geschmack im Mund – daher kam ein eigenes Fischmesser mit Edelmetall Silber überzogen, das aber aus weicherem Material ist.
Warum kocht Milch so schnell über? Wir kennen das doch: Die Milch am Herd ist schon wieder übergeschwappt, obwohl wir so gut aufgepasst haben! Das Eiweiss Albumin ist der Übeltäter – es bildet eine Haut auf der Oberfläche der Milch, die immer dicker und dicker wird. Der Wasserdampf kann nicht entweichen, köchelt unter der Milchhaut, bis sie schlussendlich platzt und mit einem fulminanten Schwall überall hinpatzt.
Was passiert bei der Herstellung von alkoholfreiem Bier mit dem Alkohol? Da gibt es einige Möglichkeiten in der Praxis: Überschüssiger Alkohol kann verheizt werden, an die Essigindustrie verkauft werden, als Desinfektionsmittel benutzt werden oder zu Anreicherung von Bierschnaps verwendet werden.
Warum verkalken Wasserkocher so rasch? Wasser nimmt von vielen Stoffen mehr auf, wenn es erwärmt wird. Kalk aber kann von heißem Wasser nicht aufgenommen werden und lagert sich ab. Essig hilft dagegen.
Warum fällt Toast immer auf die Marmeladenseite? Ein Toast rotiert im Fallen. Zeigt die Marmeladeseite beim Fall-Start nach oben wäre ein Fall-Höhe von 3 Metern nötig, damit der Toast sich wieder auf die Ursprungsseite legt.
Warum werden Eier hart und Kartoffeln weich, wenn man sie erhitzt? Eier bestehen aus Eiweiss – Kartoffeln aus Stärke. Die beiden unterschiedlichen Bestandteile reagieren unterschiedlich auf Hitze – Eiweiß verklebt je wärmer es wird, Stärke quillt auch und drückt auf Zellwände, bis sie platzen und die Kartoffel weich wird.
Warum löst sich Zucker besser in heißen Getränken? Hitze in heißen Getränken zerstört die kristalline Struktur von Zucker besser als in kalten Flüssigkeiten.
Warum wird Plastikgeschirr nicht trocken im Geschirrspüler? Plastik speichert Wärme nur sehr schlecht, im Geschirrspüler ist oft nicht genug Wärme vorhanden, um die Tropfen auf Plastikgeschirr verdampfen zu lassen.

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Fan von Oe24-Gesundheit!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden