Der 5-Tages-Plan zur Entgiftung

...

Montag

Frühstück

Detox mit einem Fruchtsaft aus Karotte, Orange und Aloe Vera.

Mittag

Gemüsesaft aus Roten Rüben, Sellerie, Gurken und Weizengras (Reformhaus). Nachmittags Ingwer-Tee.

Abend

3-4 gekochte Kartoffeln (ohne Salz) mit etwas Butter oder Hüttenkäse zur Entwässerung.
 

Dienstag

Frühstück

Zwei Gläser warmes Wasser trinken. Nach 30 Min. Cayenne-Drink (siehe links).

Mittag

Gemüsesuppe (aus Karotten, Sellerie, Porree, Tomaten, Erbsen,

Abend

Apfelreis: 1 Tasse gekochten Reis (ohne Salz) mit gedünsteten Apfelstücken und Zimt vermengen.

Mittwoch

Frühstück

Obstsalat aus Clementinen, Banane, Apfel und 2 TL gehackten Nüssen. Dazu grünen Tee trinken.

Mittag

Rohkost nach Belieben, bei empfindlichem Darm Gemüse dünsten.


Abend

Suppe: 1/4 Tasse Reis in 300 ml Kokosmilch kochen. Würzen mit Chili, Ingwer und Koriander.
 

Donnerstag

Frühstück

250 ml warme Mandelmilch (Reformhaus) langsam trinken. Dazu zwei Reiswaffeln.

Mittag

Salat: Spinat kurz dünsten, Leinöl, Zitrone und Pinienkerne dazu. Warm essen.

Abend

1 Tasse gekochten Reis mit Trockenobst (Datteln, Marillen, Rosinen) mischen. Dazu warmen Kräutertee.

Freitag

Frühstück

Ein Glas Cayenne-Drink (Rezept siehe links). Am Vormittag jede Menge ungezuckerten Kräutertee.

Mittag

Gemüsesaft (für Eilige: Fertigsaft mit frischen Kräutern aufwerten).

Abend

Jede Menge warmen Kräutersaft trinken. Gegen Blutzuckerabfall 1 TL Manuka-Honig (Reformhaus).