gehen, laufen, gang

Wackeliger Hintern

Das verrät Ihr Gang über Sie

Was schnelles oder langsames Gehen oder ein wackeliger Po aussagen.

Den Bewegungszyklus des Gehens vollführen wir jeden Tag. Dabei bewegen wir uns etwa 5 Kilometer in der Stunde. Was wenn wir langsamer werden oder plötzlich stampfen?

Schon seit 5 Millionen Jahren gehen wir aufrecht - Was es für unsere Gesundheit bedeutet, wenn sich unsere Gangart verändert haben wir für Sie recherchiert.

Das verrät Ihr Gang über Sie: 1/5
Wackeliger Hintern
Ein großer Po, der beim Gehen mitschwingt? So sexy diese Vorstellung sein mag, ist das auch Hinweis auf schwache Po-Muskeln und kann Auslöser für Rückenschmerzen sein. Der „gluteus medius“ ist ein Muskel, der bei jeder Bewegung beansprucht wird, er bildet sich zurück wenn wir zu viel sitzen. Vorbeugen: Pilates, Yoga

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Freund von Oe24-Gesundheit!