Das sind Ihre Energie-Sterne 2013:

Das sind Ihre Energie-Sterne 2013:

Widder 21.3. bis 19.4.

Sie strotzen 2013 nur so vor Kraft und Zuversicht

  • Erstes Halbjahr: Schon im Jänner überzeugen Sie mit neuem Schwung – nur an der Konzentration hapert es noch. Im Februar blühen Sie so richtig auf und Ihr Selbstwert nimmt zu. Ab März sollten Sie Ihre Power auch für Sport nützen – dann können Sie im April das Leben in vollen Zügen genieße. Im Mai sollte Schönheitspflege nicht zu kurz kommen.
  • Zweites Halbjahr: Im Juli könnten Ihre Nerven ziemlich strapaziert werden: Ein guter Monat, um Urlaub zu machen! Sind Sie auch im August noch kraftlos, sollten Sie sich einmal durchchecken lassen. Ab September finden Sie aber wieder zu Ihrer Stärke zurück. Wie wäre es mit einem neuen Ernährungs- und Fitnessprogramm im November? Vernunft markiert den Weg zu mehr Wohlbefinden!

Stier 20.4. bis 20.5.

Saturn raubt viel Energie: Gönnen Sie sich 2013 Pausen

  • Erstes Halbjahr: Körperlich sind Sie zu Jahresbeginn ziemlich ausgelaugt: Schalten Sie ab und lassen Sie sich einmal so richtig verwöhnen. Schon im Februar sind Sie besser in Form, und im Frühling sollten Sie sich sportlich in Form bringen. Obwohl Sie viel Power haben, könnte der Mai anstrengend werden. Im Juni wird alles wieder ein wenig leichter!
  • Zweites Halbjahr: Achten Sie darauf, im Juli Ihren Kreislauf nicht zu sehr zu strapazieren! Der August bietet sich hervorragend für eine Kur an. Herz und Kreislauf im September lieber schonen! Gönnen Sie Ihren Nerven im Oktober eine Extraportion Erholung. Im November laufen Sie körperlich zu neuer Höchstform auf – aber schonen Sie Ihre Nerven. Entspannen Sie im Dezember!

Zwillinge 21.5. bis 21.6.

Nutzen Sie Ihre Energien, um besser in Form zu kommen

  • Erstes Halbjahr: Sie starten mit sehr viel Energie ins neue Jahr und teilen sich auch Ihre Kräfte vernünftig ein. Im Februar werden sich Ihre Nerven über Urlaub freuen. Im März bekommen Sie einen Powerschub. Im April am besten mit einem Fitnessprogramm beginnen und das Leben genießen! Wie wäre es im Mai mit einem neuen Styling? Gesünder essen!
  • Zweites Halbjahr: Im Juli sind Sie immer noch gut in Form. Im August sind Genauigkeit und Ausdauer wichtiger als Tempo, Lebensfreude pur im September! Im Oktober dafür lieber einen Gang zurückschalten. Auch im November sollten Erholungsphasen nicht zu kurz kommen: Mehr Zeit zum Nachdenken wäre gut! Zum Jahresende kommen Sie wieder richtig in Fahrt: Nützen Sie Ihren Elan!

Krebs 22.6. bis 22.7.

Sie werden in diesem Jahr zu alter Stärke zurückfinden

  • Erstes Halbjahr: Versuchen Sie, am Anfang des Jahres möglichst locker zu bleiben! Schon im Februar werden Sie dafür mit umso mehr Energie entschädigt. Auch mental sind Sie für Höchstleistungen gerüstet. Im April stehen Genuss und Entspannung im Vordergrund. Den Juni am besten für eine Reise reservieren. Auf gesunde Ernährung achten!
  • Zweites Halbjahr: Im Julia sollten Sie sich rundum verwöhnen lassen. Finden Sie im August das richtige Maß – bei Belastungen wie beim Genuss. Zu Beginn des Herbstes sollten Sie Ihre Nerven schonen und etwas großzügiger denken. Spätestens im November finden Sie zu gewohnter mentaler Stärke zurück. Im Dezember heißt es, gezielt die Abwehrkräfte zu stärken. Nicht zu ehrgeizig werden!

Löwe 23.7. – 22.8.

Nur nicht überfordern: Auf Herz und Kreislauf achten

  • Erstes Halbjahr: Sportlich nur nicht zu ehrgeizig ins neue Jahr starten! Im Februar sind Sie energetisch wieder besser drauf – Ihren Kreislauf sollten Sie aber dennoch schonen. Enorme Power dann in den ersten April-Wochen! Im Mai wäre ein Erholungsurlaub ideal. Dann könnten Sie im Juni besonders viel Power entfalten und wieder richtig genießen!
  • Zweites Halbjahr: Am besten, Sie stellen den Juli in den Dienst Ihres Wohlbefindens – und Ihrer Schönheit. Im Herbst besteht die Gefahr, dass Sie sich zu viel zumuten. Vor allem der Oktober könnte kritisch werden: Finden Sie zurück zu einer einfacheren Lebensweise! Wenn Sie sich im November nicht übernehmen, sind Sie zum Jahresausklang in jeder Hinsicht wieder viel stabiler.

Jungfrau 23.8. – 22.9.

Ein gutes Jahr, um neue Initiativen im Sport zu setzen

  • Erstes Halbjahr: Starten Sie locker ins neue Jahr – Sie sind gut drauf und auch sehr konzentriert. Im Februar wäre ein erholsamer Thermenurlaub ideal. Bis März sollten Sie Ihre empfindliche Verdauung schonen. Sport tut Ihnen aber gut! Ab Mai sind Sie in Hochform. Im Juni dafür ein wenig kürzertreten: Konzentrieren Sie sich auf geistige Aufgaben!
  • Zweites Halbjahr: Im Hochsommer sollten Sie die schönen Seiten des Lebens genießen. Ab September kommen Sie mit weniger Ehrgeiz besser voran. Auf ausgewogene Ernährung achten! Auch Oktober sollten Sie sich nicht überfordern – dann sind Sie im November kaum noch zu halten. Zum Jahresausgang darauf achten, dass Pflichtbewusstsein und Entspannung im Einklang stehen!

Waage 23.9 – 23.10.

Die erschöpfende Phase ist vorbei: Auf zu neuer Fitness

  • Erstes Halbjahr: Sie stürzen sich gleich mit viel Elan ins neue Jahr – orientieren Sie sich aber erst einmal vernünftig! Im März sind Sie mental gut drauf. Vorsicht im April: Auf sportliche Risiken lieber verzichten! Auch im Mai lohnt sich Vorsicht – dann kommt die Kraft zurück und Ihre Attraktivität blüht auf. Im Juni wäre ein Relax-Urlaub ideal.
  • Zweites Halbjahr: Mitte Juli besser einen Gang zurückschalten! Tanken Sie Lebensfreude, statt zu stressen! Wenn Sie Ihr Energietief im August meistern (Tempo drosseln!), kehrt die Motivation schon im September wieder zurück. Kurskorrekturen bringen Sie auch mental ins Gleichgewicht. Im Oktober auf mehr Bewegung setzen! Gegen Ende des Jahres steigt Ihr Energie-Level stetig an. Gönnen Sie sich aber auch Pausen!

Skorpion 24.10. – 22.11.

Stärken Sie Ihr Immunsystem und legen Sie Pausen ein

  • Erstes Halbjahr: Zu Beginn des Jahres sind physischer und nervlicher Schongang geboten. Sie werden schon im Februar merken, dass es sich gelohnt hat, etwas kürzer zu treten. Nutzen Sie Ihre Power nachhaltig! Im März sollten Sie Ihre Energien auch sportlich nutzen. Ab Mitte April durchatmen und relaxen! Im Juni blüht Ihre Attraktivität wieder auf.
  • Zweites Halbjahr: Im Juli wäre es ideal, Urlaub zu machen. Dann schlittern Sie im August sicher in ein Leistungshoch. Aber muten Sie Ihren Nerven nicht zu viel zu! Im September lieber cool und diszipliniert bleiben, ab Oktober geht es schon wieder aufwärts. Alkohol einschränken: Ein gesundheitsbewusster Lebenswandel ist auch für Ihre Nerven wichtig. Auch im Dezember auf ein Leben im Gleichgewicht achten!

Schütze 23.11. bis 21.12.

Überdenken Sie Ihre Lebensweise und Ihre Ernährung

  • Erstes Halbjahr: Sie starten mit vollem Schwung ins neue Jahr. Im Februar Vorsicht beim Wintersport!  Auch im März ist Ihre Konzentration beeinträchtigt. Mit Schönheitsmaßnahmen stärken Sie Ihren Selbstwert. Im Mai heißt es: Langsamer, dafür kontinuierlicher – Hektik könnte zu Überlastung führen. Wenn Sie im Juni unruhig sind: durchatmen!
  • Zweites Halbjahr: Ernähren Sie sich bewusster, und nehmen Sie sich auch die nötige Zeit dafür. Versuchen Sie, im August Ihre Rastlosigkeit zu bezähmen. Im September strotzen Sie nur so vor Energie und Tatendrang. Mitte Oktober dann lieber wieder auf die Bremse steigen: Frische Luft tut Ihnen jetzt gut. Konzentrieren Sie sich im November auf Wesentliches, dann kommen Sie bis zum Jahresende wieder ins Gleichgewicht.

Steinbock 22.12. bis 20.1.

Stellen Sie in diesem Jahr Ihre Ernährung um

  • Erstes Halbjahr: Schon im Jänner verstehen Sie es, die angenehmen Seiten des Lebens zu genießen. Das bringt neue Motivation und tut auch Ihren Nerven gut. Im März sollten Sie an Schönheitspflege denken! Etwas anstrengender könnte der April werden. Aber schon im Mai sind Sie wieder voll da und auch mental sehr gut drauf. Im Juni lieber zurücktreten!
  • Zweites Halbjahr: Im Juli nicht zu ehrgeizig werden, sonst werden Ihre Nerven schwach. Achten Sie mehr auf Ihre Ernährung – eine Umstellung gelingt jetzt sehr gut. Mehr trinken! Im Herbst sollten Sie mehr für Ihre Lebensfreude tun, statt sich zu kämpferisch zu geben. Im Oktober sind Sie Herausforderungen wieder gut gewachsen, um im November erstrahlen Sie in neuem Selbstbewusstsein. Im Dezember Stress vermeiden!

Wassermann 21.1. bis 18.2.

Ernähren Sie sich gesünder und schlafen Sie mehr

  • Erstes Halbjahr: Mars sorgt zu Beginn des Jahres für Stress. Setzen Sie im Dienste Ihrer Nerven Prioritäten! Aber schon im Februar kommt wieder mehr Lebensfreude auf. Ein Trend, der auch im März anhält: Ihre Figur und Ihr Selbstbewusstsein profitieren davon! Im April und Mai wieder etwas geduldiger werden. Regenerieren Sie sich im Juni!
  • Zweites Halbjahr: Im Juli kommt eine arbeitsreiche, aber erfolgsträchtige Phase auf Sie zu. Und der August ist ideal, um mehr für Ihre Gesundheit zu tun. Im September sollten Sie sich nicht in Kämpfe verstricken. Ihr Energieniveau steigt wieder im Oktober – verschaffen Sie sich viel Bewegung an der frischen Luft. Im November mehr schlafen und vernünftiger essen – dann kommen Sie zum Jahresausklang wieder so richtig in Form.

Fische 19.2. bis 20.3.

Ihr Wohlbefinden wird sich 2013 sicher stabilisieren

  • Erstes Halbjahr: Lassen Sie zunächst alles ganz locker auf sich zukommen. Schon im Februar können Sie Ihren Energien sehr konstruktiv nutzen. Im März dürfen Sie sich sportlich bewähren; nehmen Sie sich  aber auch immer wieder Zeit zum Genießen. Im Mai verfügen Sie dann über enormes Stehvermögen. Im Juni dafür ausgiebig Urlaub machen!
  • Zweites Halbjahr: Schon Mitte Juli legt sich der Stress wieder. Im August sollten Sie besonders gesundheitsbewusst leben. Im September hilft positives Denken angeschlagenen Nerven wieder auf die Sprünge. Im Oktober könnte sich Ihre Stimmung ein wenig trüben: in Ruhe nachdenken und relaxen! Bewusste Regeneration auch im November. Zum Jahresausklang sollten Sie Ihre Ansprüche und Ihr Programm reduzieren!