Buch

Mitmachen & Gewinnen

Das sind die besten Absinth-Rezepte

Sinnliche Rezepte mit Absinth für Pikantes und Süßes, Drinks und Gebäck.

Absinth (oder in der französischen Schreibweise Absinthe) ist ein alkoholisches Getränk aus Wermut - Charme und Charakter erhalten die Brände durch mitdestillierte Kräuter und Gewürze. Gängige Ingredienzien sind Anis, Fenchel, Zitronenmelisse und Ysop. Darüber hinaus werden weitere Aromenträger verwendet etwa Muskat, Salbei, Wacholder und Zimtrinde. Das Grün vieler Absinthe-Sorten stammt vom Chlorophyll typischer Färbekräuter wie Wermut, Ysop, Melisse und Pfefferminze.

Viele Kräuter und Gewürze haben eine heilsame Wirkung - und manche gar eine berauschende. Der Echte Wermut enthält Thujon, einen stark psychoaktiven Stoff, der im Gehirn an den gleichen Rezeptoren andockt wie THC von Cannabis. Wohl dosiert erweitert Thujon das Bewusstsein und schärft die Sinneswahrnehmung. So wirken zum Beispiel Farben schillender, insbesondere Gelbtöne.

Kaum eine andere Pflanze harmonisiert den Verdauungstrakt wie der Wermut. Verstopfung, Verdauungsbeschwerden, Aufstoßen, Mundgeruch, belegte Zunge und Krampfzustände jeder Art lassen sich via Wermut-Tee beseitigen.

Ein neues Buch "Absinthe - Die Grüne Fee in der Küche“ gibt Einblick in das verführerische Kochen mit Absinthen. Sinnliche Rezepte für Pikantes und Süsses, Drinks und Gebäck werden vorgestellt.

Wir haben die besten Rezepte herausgesucht:

Die besten Absinthe-Rezepte: 1/6
Blütensalat mit Absinthe-Pfirsich-Dressing 1/2
  • 1 weiß fleischiger Pfirsich
  • 2 gelbfleischige Pfirsiche
  • 2 Esslöffel Rohrzucker
  • 1 Zweig Lavendel
  • 2 – 3 Esslöffel Absinthe
  • 4 Esslöffel milder Essig (z.B. weißer Balsamico)
  • 3 Esslöffel Traubenkernöl
  • Fleur de Sel, Pfeffer aus der Mühle oder Blütenpfeffer
  • 300 g gemischter Schnittsalat
  • 1 Handvoll essbare Blüten und Blütenblätter (z.B. Ringelblume, Duftveilchen, Lavendel, Gänseblümchen)

Gewinnen Sie hier eines von drei Exemplaren, die uns der AT Verlag zu Verfügung gestellt hat!

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Freund von Oe24-Gesundheit!

Titel: Absinthe - Die Grüne Fee in der Küche
Autor: Margaretha Junker, Clara Tuma
Preis: 19,90 Euro
Verlag:
AT Verlag