Das sind die 6 peinlichsten Krankheiten

Reden Sie darüber?

Das sind die 6 peinlichsten Krankheiten

Es gibt Krankheiten von denen spricht keiner gern - sie sind aber trotzdem ernst.

Egal ob es exzessives Schwitzen oder Hämorrhoiden sind - manchmal entkommt man einem unangenehmen Gesundheitsproblem einfach nicht.  Manche sind nicht nur peinlich, um sie anderen erzählen zu können, sondern signalisieren ein größeres Gesundheitsproblem.

Lesen Sie hier über sechs Gesundheitsprobleme, über die sich nachdenken sollten, wenn Sie betroffen sind, und was Sie tun können.

Die 6 peinlichsten Krankheiten: 1/6
Akne im Erwachsenenalter
Nur weniges ist Schlimmer als aus der Pubertät heraussen zu sein und noch immer Pickel zu haben. Bei einer Studie aus 2.900 Frauen litten 45 Prozent zwischen 21 und 30 Jahren an Akne, 26 Prozent zwischen 31 und 40 Jahren. Satte 12 Prozent leiden noch nach ihrem 40. Geburtstag an den unliebsamen Pickeln.Wenn die Poren mit Hautfett und toten Hautzellen verstopft sind, entwickelt sich leicht Akne. Medikamenteneinnahme oder schwankende Hormone, zum Beispiel  vor nach und während einer Schwangerschaft oder der Menopause sind begünstigende Faktoren. In jedem Fallt ratsam: Suchen Sie einen Hautarzt auf!