Das sind die 10 Ernährungstypen

Das sind die 10 Ernährungstypen

Mrs. Right

Sie ernähren sich nach einer moralisch anspruchsvollen Ideologie, Freiland-Eier und BIO-Produkte sind die tragenden Säulen Ihrer Ernährung.



Wo man Mrs. Right findet: Im Bio-Laden, am Markt oder beim Erzeuger am Bauernhof.

Wild Boys

Sie sind ein ganzer Kerl. Das stärkste Symbol für Genuss ist: Fleisch.



Wo man Wild Boys findet: Beim Fleischer, am Griller oder an der Fleischtheke im Supermarkt.

Die Naturistin

Wenn Ihr  Stichwort „Selbstgemachtes“ ist, dann sind Sie Naturistin. Egal ob Marmelade, Knoblauchöl oder Pizza. Alles muss selbstangesetzt und selbstgekocht sein. Die Form der Tomate ist egal, ja mehr noch: Umso weniger perfekt sie in Form und Gestalt ist, umso ursprünglicher sie wirkt, desto lieber wird sie verzehrt. Gegessen wird bevorzugt in geselliger Runde.



Wo man die Naturalistin findet: Im eigenen Gemüsegarten, am Herd und Backofen

Salat-Single

Essen ist für Sie leidenschaftslos, Sie genießen nicht. Im Vordergrund steht das Kalorienzählen. Salat-Singles leben alleine und ernähren sich figurbewusst. Nahrung ist Nebensache



Wo man Salat-Singles findet: Beim Tratschen im Kaffehaus.

Tafelfreudige

Sie sind immer auf der Jagd nach dem besten Käse und dem besten Schinken. Da die Tafelfreudige kultiviert und aus gutem Hause ist, kommt nur das Allerbeste auf den Tisch - Und das kostet!



Wo man die Tafelfreudige findet: Im Feinkostladen.

Traditionalistin

Herzhafte Hausmannskost: Semmelknödel und Schweinsbraten sind Ihr Mantra. Aus Essenstrends machen Sie sich nichts, Sushi würde bei Ihnen nie auf den Tisch kommen.



Wo man die Traditionalistin findet: Hinter dem Herd oder im schrulligsten Dorf-Wirtshaus.

Physiologin

Sie sind Profi wenn es um Inhaltsstoffe der einzelnen Lebensmittel geht und um den Unterschied von Kohlenhydraten und Eiweiß. Die Physiologin will dem Körper die Bausteine geben, die er braucht um zu funktionieren. Abwechslungsreiche, vollwertige Ernährung für Ihre Gesundheit stehen am Essensplan.



Wo man die Physiologin findet: Beim Lesen der Nährstoffangaben an Lebensmittel

Die Maschine

Dieser Essenstrend ist kaum unter Frauen anzutreffen - eher unter Männern. Sie sind körperlich und beruflich ambitioniert und sehr leistungsorientiert. Essen ist funktional und dient der Energieaufnahme. Gekocht wird nur ungern und Süßigkeiten werden verschmäht



Wo man die Maschine findet: Im Restaurant

Das große Kind

Pizza, Fritten, Burger oder Kebab – die Entscheidung fällt Ihnen schwer. Sie lieben schnellen, lustvollen Genuss und bevorzugen Fast Food und Fertiggerichte. Nährstoffgehalt ist Ihnen egal, Hauptsache es geht schnell und schmeckt.



Wo man das große Kind findet: Am Würstelstand, im Dönerladen, an der Mikrowelle…

Die Food-Poserin

Sie lieben die neuesten Food-Trends und genießen diese in exklusiver Umgebung – Ihre eigene Designerküche sehen Sie nur an, gekocht haben Sie dort noch nie.



Wo man die Food-Poserin findet: Exklusive Restaurants und In-Lokale.