Elemente

Typgerecht behandeln

Das ist die Medizin der 4 Temperamente

Elemente - Testen Sie Ihren Typ und was Sie für Ihre Gesundheit tun können.

Wer sich heute für Ganzheitsmedizin interessiert, landet schnell bei Ayurveda oder der China-Medizin. "Nur wenigen ist bekannt, dass es auch in Europa eine Ganzheitsmedizin gab", erklären die Mediziner Robert Zell und Karl-Heinz Steinmetz. In ihrem aktuellen Gesundheitsratgeber widmen sie sich der Vier-Temperamente-Medizin, die bereits auf die Antike zurückgeht. "Wer gesund bleiben oder werden will, muss den Ausgleich seines Temperamentes anstreben", so die Autoren.

Mithilfe eines Blitz-Tests (siehe links) ermitteln Sie, welches Temperament bei Ihnen zurzeit dominiert. Und hier erfahren Sie, was Ihrem Typ gut tut:

Zu diesem Temperament-Typen gehören Sie: 1/4
DIE WASSERFRAU
KENNZEICHEN: Rundliches Gesicht mit vollen Wangen, stattliche Figur, eher blasse Haut. Zu den Schwachstellen der Gesundheit zählen Ödeme, Schwellungen, Übergewicht und Cellulite. Wasserfrauen sollten sich bei Milchprodukten (vor allem Obers) zurückhalten und auch ein Übermaß an Zucker und Mehl (insbesondere Weizen) vermeiden. Gut tun ihnen Lebensmittel mit erwärmed-trocknender Energie wie Artischocken, Radieschen, Hafer, Kaffee sowie Gewürze wie Basilikum, Dill, Knoblauch, Petersilie oder Senf. Gerät das Temperament außer Balance, bewähren sich ätherische Öle mit feurigen Noten wie Thymian oder Zimt. Einfach in die Duftlampe träufeln! Eine gute Kräuter-Teemischung bei Atemwegserkrankung oder Magenverstimmung beinhaltet Erzengelwurzel, Fenchel, Thymian und Salbei.
 

TEST: Welches Temperament dominiert zurzeit bei mir? 1/10
1. Welche Aussage beschreibt am besten Ihren Appetit?
  • a) Ich esse gerne und viel, und das meist zu regelmäßigen Zeiten D
  • b) Ich esse unregelmäßig und habe manchmal Heißhungerattacken B
  • c) Ich habe einen unregelmäßigen Appetit, bin manchmal appetitlos C
  • d) Ich esse gerne und liebe Zwischenmahlzeiten A