Das hilft gegen Depression nach Urlaub

7 Tipps

Das hilft gegen Depression nach Urlaub

Jeder von uns kennt sie, die Depression nach dem Urlaub. Doch wie schützt man sich, vor der miesen Laune zurück am Arbeitsplatz?

Eigentlich sollten die Ferien-Rückkehrer an Arbeitsplätzen entspannt und erholt sein. Doch es gibt viele, die in der arbeitsfreien Zeit erst richtig spürten, wie ausgebrannt und erschöpft sie sind. Denn immer mehr nehmen Handy und Laptop mit in den Urlaub, sind ständig erreichbar oder können einfach nicht abschalten. Die Grenzen zwischen Freizeit und Job verschwimmen immer stärker. Depressionen, Burn-Out und Erschöpfungszustände können die Folge sein. Die Unternehmen kämpfen dann mit Arbeitsausfall. Schlimmstenfalls büßt das Unternehmen einen Mitarbeiter ein und der Arbeitnehmer seinen Job. Immer mehr Leute fallen dadurch in die “Nach-Urlaubs-Depression“. Doch  wie schützt man sich vor der missen Stimmung die wieder zurück kehrt wenn man wieder am Arbeitsplatz sitzt. Wir haben für sie wertvolle Tipps, die sie vor einer Arbeits-Depression schützen sollen…

Tipps gegen die Depressiv nach dem Urlaub 1/7
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!
Planen sie immer wieder kleine Urlaube ein, beziehungsweise freie Intervalle. Wenn sie wissen dass bald wieder eine entspannungs-Phase kommt ist es gar nicht so schlimm zur Arbeit zurück zu kehren.