Bis zu 9 Stück Zucker in einem Punsch

Zuckerbombe

Bis zu 9 Stück Zucker in einem Punsch

- In der Vorweihnachtszeit feiern alkoholische Heißgetränke gewohnt fröhliche Urständ - nicht zuletzt wegen ihrer Süße. Und die kommt nicht von ungefähr. Bis zu neun Stück Würfelzucker nimmt man pro Häferl Punsch zu sich, fand die Wiener Arbeiterkammer (AK) heraus. Sie hat diverse Glühwein- und Punschangebote in der Stadt getestet. Auch der Alkoholgehalt schwankt deutlich.

Getestet!
Unter die Lupe genommen wurden Getränke von insgesamt zehn Wiener Christkindlmärkten wie Rathausplatz, Altes AKH oder Stephansplatz, teilte die AK am Dienstag in einer Aussendung mit. Das Ergebnis: 0,2 Liter Punsch beinhalten zwischen drei und neun Stück Zucker und haben einen Alkoholgehalt zwischen drei und fünf Prozent. Wer Glühwein trinkt, muss mit vier bis sechs Zuckerwürfeln und einem Alkoholgehalt von zwei bis sieben Prozent rechnen.

Kalorienbomben
Kinderpunsch enthält freilich nichts Promillehältiges. Allerdings finden sich auch hier immerhin bis zu sechs Stück Zucker in jedem Häferl. "Manche Heißgetränke sind wahre Kalorienbomben" und seien diesbezüglich etwa mit einem kleinen Gulasch gleichzusetzen, betonte AK-Konsumentenschützer Heinz Schöffl.

Das sind die größten Figurfallen im Advent:

Kalorienbomben im Advent 1/9
Heiße Schokolade mit Schlagobers
Gekocht aus Vollmilch, Zucker und Schokolade wärmend und lecker, aber: Eine Tasse mit Schlagobers liefert 400 Kalorien. Kommt noch Amaretto & Co dazu geht die Kalorienzahl weiter nach oben.
 
Vanillekipferln
Österreichs beliebteste Weihnachtskekse sind leider auch am kalorienreichsten: 50 Kalorien pro Stück, damit haben 10 Stück den Nährwert einer Hauptmahlzeit.
 
Fritiertes Gebäck
Frisch fritiertes mit Puderzucker bestäubtes Gebäck ist lecker! Leider ist es auch eine echte Fettbombe: Eine mittlere Porton enthält bis zu 800 kcal.
 
Nürnberger Lebkuchen
Die Kalorien-Giganten unter den Lebkuchen: 450 Kalorien pro 100 g.
 
Punsch und Glühwein
Eine Tasse Weihnachtspunsch ist eine wahre Kalorienbombe: 400 Kalorien. Auch Glühwein ist nicht ohne: 210 Kalorien pro Tasse.
 
Gebrannte Mandeln
Eine Portion (100 g) enthält rund 550 Kalorien und 50 Gramm Fett. Marzipankartoffeln enthalten einen ebenso hohen Kalorienwert.
Stollen
Butter, Marzipan, Rosinen, Puderzucker... im Weihnachtsstollen stecken üppige Zutaten. So kommt eine Scheibe auf circa 330 Kalorien.
 
Gansl
Ein deftiges Vergnügen. Immerhin enthält eine Portion ca. 600 Kalorien, entsprechende Beilagen wie Rotkraut, Saft und Kartoffelknödel verdoppeln diesen Wert.
 
Schoko-Nikolo
Egal ob groß, klein, dick oder dünn: Schokoladen-Nikolos gibt es in der Weihnachtszeit in jeder Form. Leider sind sie auch wahre Kalorienbomben. Ein großer Nikolo oder Weihnachtsmann (210 Gramm) schlägt mit über 1100 Kalorien zu Buche. Auf 100 Gramm sind das gut 530 Kalorien und fast 30 Gramm Fett.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum