bauch_getty

Flach, straff und fest

Mit flachem Bauch an den Strand

Mit diesen acht Top-Übungen schaffen Sie das in Rekordzeit.

Das Bäuchlein wabbelt und lässt sich in knappen Sommeroutfits nur schwer kaschieren? Zugegeben: Wenn Mitte Juni Speckröllchen-Alarm herrscht, bleibt Ihnen nicht mehr viel Zeit. Was Sie brauchen, ist eine Art Wunder-Workout, das die kritische Bauch-Zone im Rekordtempo strafft und modelliert.

Fett weg
Und genau das haben wir für Sie: Mit acht besonders effektiven Übungen wird Ihre Körpermitte schnell bikinifit. Wiederholen Sie die Übungsserie jeden zweiten Tag! Noch schneller kommen Sie ans Ziel, wenn Sie zusätzlich zwei- bis dreimal die Woche für 45 Minuten zügig walken.

Diashow: SOS-Workout für Ihren Bauch

Für Top-Taille. Legen Sie sich (am besten auf einer Matte) auf den Rücken. Linke Hand liegt im Nacken; rechter Arm ist ausgestreckt. 
Linkes Bein anwinkeln; rechten Fuß am linken Knie ablegen. Nun die linke Schulter zum rechten Knie führen. 12 Mal pro Seite.

Schräge Bauchmuskulatur. In Rückenlage die Hände hinter dem Kopf verschränken. Beide Beine anheben, dann linkes Bein ausstrecken. Oberkörper heben & linken Ellbogen zum rechten Knie führen. Pro Seite 10 Mal.

Für den Waschbrettbauch. In Rückenlage die Beine abwinkeln und die Fersen aufstellen. Strecken Sie die Arme flach über dem Boden aus und heben Sie die Schultern vom Boden ab. Nun den Oberkörper heben und die Finger hin zu den Füßen ziehen. 15 Wiederholungen.

Für Profis. Auf die rechte Seite legen, oberes Bein ist gestreckt, unteres gebeugt. Beide Arme ausstrecken... Nun Oberkörper und Bein gleichzeitig heben; linker Arm ist dicht am Ohr. Pro Seite 15 Mal.





...Nun Oberkörper und Bein gleichzeitig heben; linker Arm ist dicht am Ohr. Pro Seite 15 Mal.

Straff. Aufrecht sitzen. Beine beugen. Hände liegen an den Schultern. Nun Oberkörper langsam nach hinten absenken, 15 Sek. halten und wieder aufrichten. 15 Mal.

Untere Bauchmuskeln. Rückenlage. Beine beugen und heben. Hände liegen unterm Kopf...



...Nun Oberkörper anheben und halten. Rechtes Bein langsam zum Boden hin absenken. Dann das linke. 15 Mal.

Power-Move. Gerade sitzen, Arme strecken. Nun Oberkörper nach hinten abrollen und nach rechts drehen...

...Dabei linken Arm nach vorne; rechten nach hinten absenken. In Ausgangsposition zurück. Pro Seite 10 Mal.

Finale. Rückenlage: Den linken Fuß auf dem rechten abstellen. Linke Hand liegt am Hinterkopf; rechter Arm ist ausgestreckt. Nun linken Ellbogen zum linken Knie ziehen. Pro Seite 15 Wiederholungen.