Auszüge aus "Die Kunst des Liegens":

Seiten: 1234

Der liegende Philosoph

In dem Liege-Exkurs „On Lying in Bed“ des Gesellschaftskritikers Gilbert Keith Chesterton wird verraten was Liegende oft denken: „Nur weil sich Michelangelo der altehrwürdigen Beschäftigung des Im-Bett-Liegens hingab, kann er herausgefunden haben, wie die Decke der Sixtinischen Kapelle zu einer fruchterweckenden Nachtgestaltung des göttlichen Dramas umzuwandeln wäre, das nur im Himmel spielen kann.“

Seiten: 1234
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden