Das ist der Duft der Harmonie

Mitmachen und Gewinnen

Das ist der Duft der Harmonie

Wie ätherische Öle auf Psyche und Körper wirken - Raumsprays gewinnen.

Für die Aromatherapie werden Pflanzenextrakte in ätherischer Form - leicht in Duft und Luft übergehend - zur Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens genutzt. Via Raumbeduftung, Massagen, Einreibungen und Wickel oder als Einsatz von Körperpflegeölen und Badezusätzen werden die ätherischen Öle verwendet. Jeder Pflanzenstoff wirkt auf die Psyche auf unterschiedliche Weise: Harmonisierend, anregend, beruhigend oder etwa stimmungsaufhellend.

Diese Düfte wirken auf Wahrnehmung: 1/5
Zitrone
Der Duft der Zitrone lässt Räume heller und klarer wirken.

Natürliche ätherische Öle werden meist durch Dampfdestillation aus den jeweiligen Pflanzen gewonnen, bei Zitrusfrüchten durch Kaltpressung der Schalen (Achtung! : Weniger lang haltbar). Über Atmung oder Haut gelangen Duftmoleküle in den Blutkreislauf und bewirken im Gehirn die Produktion bestimmter Botenstoffe.

So wirken ätherische Öle: 1/4
Bergamotte
Die Kreuzung aus Bitterorange und Zitrone wirkt stimmungsaufhellend, wird bei Angst, Depression und Stressbelastung angewandt und bringt Lichtblicke ins Leben. Der fruchtige herb-süße Zitrusduft wirkt bei emotionalen Schwankungen ausgleichend, erfolgreich auch bei Raucherentwöhnung.

So erkennen Sie Qualität
Bei der Aromatherapie ist die Qualität der ätherischen Öle sehr wichtig: Naturreine ätherische Öle erkennen Sie am Etikett. Chemisch erzeugte Aromastoffe sind wesentlich billiger, wirken auch über tiefsitzende Duft-Erinnerungen, aber die wirksamen und heilsamen Duftmoleküle gehen verloren. Preiswerte synthetische Raumdüfte aus dem Supermarkt haben kaum Wirkung - außer dem Überdecken von Müffelgeruch.

Gewinnen Sie eines von 5 Bio-Raumspray-Packages von Primavera - "Mein Wohlbefinden" - Die Bio-Raumdüfte Gute Laune & Ganz entspannt