Äpfel bremsen den Alterungsprozess

Anti Aging

Äpfel bremsen den Alterungsprozess

Äpfel sind noch gesünder, als man dachte - ein echter Jungbrunnen.

Jungmacher. Dass ein Apfel pro Tag den Doktor fernhält, wissen wir schon längst. Doch eine neue Studie zeigt, dass in dem Obst noch mehr steckt als bisher angenommen. Amerikanische Biologen konnten im Tierexperiment nachweisen, dass Inhaltsstoffe im Apfel Alterungsprozesse verzögern.

Immunabwehr
Fadenwürmer, die mit Apfel-Extrakt gefüttert wurden, lebten länger, waren fitter und hatten ein besseres Immunsystem. Außerdem war der Gesamt-Extrakt aus Äpfeln effektiver als die getesteten Einzelsubstanzen.


Red Delicious
Aus früheren Studien ist bekannt, dass einzelne Polyphenole und Katechine in Äpfeln Anti-Aging-Qualitäten haben. Die Forscher gehen davon aus, dass der in der Studie verwendete Gesamtextrakt aus Red-Delicious-Äpfeln auch uns verjüngt.

Die fünf Anti-Aging-Gebote 1/5
1. Genug Schlaf
Das Schlafhormon Melatonin fährt die Organe nachts auf Schongang herab: Zellschäden, die tagsüber entstehen, können über Nacht am besten repariert werden. Nicht die Schlafdauer, sondern die Qualität zählt.