Wie viel Salz steckt in meinem Essen?

Experten-Alarm

Wie viel Salz steckt in meinem Essen?

Ohne Salz geht nichts - doch statt der empfohlenen Höchstmenge von 6 g täglich nehmen wir im Schnitt bis zu 10 g zu uns. Denn Kochsalz steckt überall drin - von Cornflakes bis Süßigkeiten. Vor allem Fertig- und Tiefkühlgerichte haben es in sich. Die Folgen: Wassereinlagerung im Gewebe, Bluthochdruck, Osteoporose.

Angaben
Ab 2016 muss der Salzgehalt auf Lebensmitteln ausgewiesen sein - der Natriumgehalt schon jetzt. Tipp: Multiplizieren Sie die Natriumangabe mit 2,5 - dann kommen Sie auf die enthaltene Salzmenge! Statt Salz mehr Kräuter und Gewürze verwenden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum