Aktion: 200 kostenlose Blutzucker-Messgeräte!

14.11.2010 ist Weltdiabetestag

Aktion: 200 kostenlose Blutzucker-Messgeräte!

Weltweit, so schätzt man soll es Ende 2010 ca. 285 Millionen an Diabetes Mellitus erkrankte Menschen geben.
Um der wachsenden Bedrohung durch diese Krankheit entgegen zu wirken wurde 1991 der Weltdiabetestag von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) gemeinsam mit dem IDF (Internationale Diabetesvereinigung) ins Leben gerufen. Seit 2007 ist er auch ein offizieller Tag der Vereinten Nationen.

Jedes Jahr am 14. November versuchen zahlreiche Mitgliedsorganisationen unter der Fhrung des IDF Diabetes zum öffentlichen Thema zu machen. Das Symbol des Weltdiabetestages ist ein blauer Kreis der auf die vereinte Kraft aller Menschen weltweit hinweisen soll, die unter dem Himmel dieser Erde gegen Diabetes kämpfen.

Das diesjährige Motto lautet „Lasst uns Diabetes unter Kontrolle bringen. Jetzt.“
In einer fünfjährigen Kampagne will man sich vorrangig den Themen Diabetesschulung und –prävention annehmen.
Die Menschen sollen über ihr Diabetesrisiko und die Warnsignale informiert sein. Nur wer weiß, ob er erkrankt ist und wie er die Erkrankung in Griff bekommt, kann etwas dagegen unternehmen.

Weltdiabetestag Blutzucker-Messgeräte Abbott Diabetes Care © Abbott Diabetes Care



Abbott Diabetes Care hilt mit!
Abbott Diabetes Care verschenkt anlässlich des Weltdiabetestages 200 kostenlose Blutzucker-Messgeräte!! Komplett im Set mit Stechhilfe und Tasche, startbereit mit 10 Teststreifen und 10 Stechlanzetten.

200 kostenlose FreeStyle Freedom Lite!
Unter dem Stichwort: 'Weltdiabetestag 2010'

Das Blutzucker-Messgerät FreeStyle Freedom Lite funktioniert ganz einfach.
Ohne Codieren oder manuelles Einstellen, einfach Teststreifen einstecken, Blut auftragen und Messergebnis ablesen.
Rufen Sie 01/891 22 279 oder versuchen Sie Ihr Glück per Email: diabetes.care.at@abbott.com

Weltdiabetestag Blutzucker-Messgeräte Abbott Diabetes Care © Abbott Diabetes Care
Weitere Informationen
www.Abbott-Diabetes-Care.at

 

Promotion

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum