Was das Tattoo über den Träger verrät

Seiten: 123456789

Arschgeweih

Als Arschgeweih bezeichnet man umgangssprachlich eine längliche, meist symmetrische Tätowierung auf dem Rücken kurz oberhalb des Steißbeins. Die Trägerinnen dieses Tattoos wollen damit ihre Weiblichkeit betonen. Viele dieser Frauen mögen die Sinnlichkeit und experimentieren gerne.

Seiten: 123456789
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum