BMI korreliert mit Tumorgröße

Prostatakrebs

BMI korreliert mit Tumorgröße

Der Zusammenhang von Übergewicht als Faktor für Prostatakrebs ist schon länger bekannt. Italienische Forscher wollten es genauer wissen und haben den Gewichts-Indikator nachgeprüft.

1.275 Prostata-Patienten wurden überprüft. Alle hatten sich einer radikalen Resektion der Vorsteherdrüse unterzogen, berichtet Medical Tribune. Nachdem sie in Gewichtsklassen unterteilt wurden, war ersichtlich dass je größer der Tumor war, der BMI mit anstieg. Durchschnittlich war das Prostatakarzinom bei Normalgewichtigen um 84 Prozent kleiner, als bei schwer Adipösen.

Den Forschern zufolge machen die Ergebnisse deutlich, dass der BMI zukünftig ein wichtiger Parameter für Risiko und Diagnose von Prostatakrebs ist.

Tipps von Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda, wie Sie Krebs-Risiko verringern: 1/7
1. Bewegen Sie sich
„Täglich mindestens 30 Minuten oder 3 mal pro Woche eine Stunde lang. Wandern, golfen, radeln, walken oder bergauf spazieren.“
2. Schutzimpfungen
„Durch HPV-Impfung lassen sich 80–90 Prozent der Gebärmutterkrebserkrankungen vermeiden.“
3. Vermeiden Sie Nikotin
„Rauchen Sie weder aktiv noch passiv. 80.000 Menschen sterben jährlich in den EU-Ländern durch Passivrauch.“
4. Vermeiden Sie Übergewicht „Essen Sie zwei- bis dreimal am Tag ohne Zwischenmahlzeiten wie Chips und dergleichen. Mit vernünftiger Ernährung verringern Sie Ihr Krebsrisiko.“
5. Regelmäßige Früherkennungsuntersuchungen „Früherkennungsuntersuchungen sollten zu empfohlenen Zeiten durchgeführt werden.“ Männer ab dem 45. Lebensjahr einmal jährlich zum Urologen, Frauen ab dem 40. Lebensjahr in zweijährigen Abständen zur Mammografie.“
6. Keine direkte Sonne „Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung ohne Hautschutz. Auch im Winter.“
7. Die Pille „Wer die Pille für zumindest 
1 Jahr genommen hat, 
halbiert sein Eierstockkrebsrisiko.“

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Freund von Oe24-Gesundheit!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum