Pflanzenkraft für das Immunsystem

Abwehrkräfte stärken

Pflanzenkraft für das Immunsystem

Virenkiller. Erkältungen haben Hochsaison: Viele Viren lieben niedrige Temperaturen. Weihnachtskekse und Punsch erleichtern ihnen ihr Spiel, denn Zucker und Alkohol legen unsere Abwehrkräfte lahm. Um das Immunsystem in diesen Tagen zu stärken, ist der häufige Griff in den Obstkorb empfehlenswert. Einige Exoten sind auch als Saft, Konzentrat oder Lutschtablette im Reformhaus oder in Apotheken erhältlich.

Vitamin C
Besonders wichtig: Die ausreichende Versorgung mit Vitamin C. Die Hitliste der Vitamin-C-Lieferanten wird angeführt von der Acerolakirsche, gefolgt von Sanddorn, Schwarzer Johannisbeere, rotem Paprika sowie Brokkoli, Fenchel, Papaya, Kiwi, Erdbeeren und Orangen. Für gesunde Schleimhäute sind die Vitamine A und E unerlässlich. Enthalten sind sie in Karotten, Süßkartoffeln, Kürbis, Papayas, Mangos, Spinat, Endivien, Roten Rüben, Tomaten, Avocado, Artischocken und Erbsen.

Bunt essen
Obst und Gemüse sind nicht nur wegen ihrer Vitamine ein Immunbooster, sondern vor allem wegen Tausender „sekundärer Pflanzenstoffe“. In ausreichender Menge zugeführt helfen sie, die Infektanfälligkeit zu senken. Die Polyphenole des Granatapfels schützen vor Erkältungsviren und Bakterien. Mangosteen wiederum enthält Xanthone, die Viren killen. Die exotische Frucht gibt es auch als Saft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum