Neue Gräserpille gegen Heuschnupfen

Immunisierung

Neue Gräserpille gegen Heuschnupfen

Für Heuschnupfen-Allergiker: Ab sofort steht Kindern und Erwachsenen in Österreich eine zweite Therapie in Tablettenform zur Immunisierung gegen Gräser- und Roggenpollen zur Verfügung. Die saisonale Fünf-Gräsertablette dämpft die dem Heuschnupfen zugrundeliegende Allergie. Sie wird drei Jahre lang vier Monate vor dem Pollenflug und dann durch die Saison hindurch eingenommen.

Injektionen ersparen
In Österreich ist bereits ein ähnliches Präparat auf dem Markt. Die Behandelten sollen sich dadurch regelmäßige Injektionen ersparen, wie sie bei der herkömmlichen Immuntherapie gegen Allergien verwendet werden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X