Hightech-Gabel misst Essverhalten

"HAPIfork"

Hightech-Gabel misst Essverhalten

Elektronik macht vor keinem unserer Lebensbereiche halt. Nun sollen wir unser Essverhalten digital kontrollieren. Aber nicht via App: Die "HAPIfork"  überwacht das Essverhalten des Nutzers. Neben Informationen über die Regelmäßigkeit der Nahrungsaufnahme, warnt die Gabel auch davor, wenn man zu schnell ist. Laut dem Hersteller ist Letzteres nämlich der Hauptgrund für Übergewicht. Die Gabel misst nämlich alle Bewegungen und zeigt an, wie oft sich die Gabel vom Teller zum Mund bewegt, wie schnell der Nutzer das Gericht gegessen hat und wie lange die Pausen zwischen den Mahlzeiten ausfallen. Isst man zu schnell, sendet die Gabel Vibrationen ab.

Daten kommen ins Internet
Die Informationen kann man sich dann direkt am Smartphone ansehen. Darüber hinaus können die Daten via Bluetooth oder USB-Kabel ins Internet übertragen werden. Am Computer kann man sich dann genau ansehen, wie sich das eigene Essverhalten verändert.

Ca. 100 Euro kostet die zickige Gabel. Und wer keine Lust auf ihre Maßregelungen hat, greift einfach zum Burger. Und wer eine Vorliebe für asiatisches Essen hat, der kann demnächst auch zum smarten Essstäbchen greifen. Anfang der Woche stellte die Firma Baidu batteriebetriebene Stäbchen vor, die schlechte Zutaten erkennen und  PH-Wert, Temperatur und den Gehalt von Zucker in Speisen bestimmen können.

Gute Gründe zum Abnehmen 1/10
1. Geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen Jeder Zentimeter weniger um den Bauch reduziert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Der Bauchumfang sollte bei Frauen unter 88 cm und bei Männern unter 102 cm liegen.
2. Mehr Beweglichkeit Mit jedem Kilo weniger steigt die Beweglichkeit. Was vorher vielleicht Probleme gemacht hat, geht plötzlich wieder: Treppen steigen, dem Bus nachlaufen,...
3. Blutdruck sinkt Bei Übergewichtigen sinkt ab 10 kg weniger auch der Blutdruck.
4. Weniger Komplikation in der Schwangerschaft Normalgewichtige Frauen haben deutlich weniger Komplikationen in der Schwangerschaft.
5. Körper wird entlastet Übergewicht strapaziert den Bewegungsapparat. 15 kg zu viel entsprechen in etwa dem Gewicht einer Kiste Bier. Stellen Sie sich vor, dass sie immer eine Kiste Bier mit sich herumschleppen müssen.
6. Diabetes-Risiko sinkt Wer zu viele Kilos auf die Waage bringt, hat auch ein höheres Risiko an Diabetes zu erkranken.
7. Wieder mehr Luft bekommen Wer sein Übergewicht reduziert, dem fällt auch das Atmen wieder leichter.
8. Wohlfühl-Effekt Wer sich in seiner Haut wohl fühlt, bekommt weniger seelische Probleme wie Depressionen.
9. Lust auf Sport Mit jedem Kilo weniger fallen auch viele Sportarten wieder leichter. Sport mach Spaß!
10. Weniger Schwitzen Sie kommen nicht mehr bei jeder kleinen Bewegung ins Schwitzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum