Gesundheits-Check: Testen Sie Ihr Herz!

Risiko ermitteln

Gesundheits-Check: Testen Sie Ihr Herz!

Häufiger Herz-Tod
Die häufigste Todesursache in Österreich? Nicht Krebs, sondern Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt. Und davon sind nicht nur Männer, sondern immer häufiger auch Frauen betroffen. Fatal: Bei ihnen wird der Infarkt oft nicht erkannt. „Die Symptome sind bei Männern und Frauen unterschiedlich, deswegen werden die Herzinfarkte bei Frauen leider oft zu spät erkannt“, weiß Top-Internist Fritz Hoppichler vom Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg.

Während bei Männern eher ein stechender Brustschmerz auftritt, äußern sich bei Frauen die Beschwerden oft diffuser:  Abgeschlagenheit, Rücken- oder Bauchschmerzen stehen oft im Vordergrund.
Risiko testen. Fritz Hoppichler hat einen Test erstellt, bei dem die wichtigsten Parameter für das Herzinfarkt-Risiko abgefragt werden. Hoppichler: „Um das Herz agil zu halten, sollten Sie regelmäßig Bewegung machen und kalorienreduziert essen und auf Verführungen wie Süßes verzichten. Denn: Der Bauchumfang ist ein wichtiger Indikator für das Herz-Risiko. Frauen, die über 94 Zentimeter Umfang haben, sind stark gefährdet!“

Herzinfarkt-Symptome werden bei Frauen leider oft zu spät erkannt. Ermitteln Sie mit dem Test Ihr persönliches Risiko!
Zum Test Button Pychotest © MADONNA

Gesundheits-Check-Spezial
Machen Sie weitere Gesundheits-Tests!
- Wie stark ist Ihr Immunssystem?

- Testen Sie Ihr Brustkrebs-Risiko

- Testen Sie Ihre Lunge!

- Testen Sie Ihr Diabetes-Risiko

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum