So gehts:

Die 6 Besten Psycho-Tipps für guten Schlaf:

Seiten: 123456

1. Vergessen Sie starre Regeln


Acht Stunden Schlaf pro Nacht müssen es schon sein? Vergessen Sie es! Wenn Sie besser schlafen wollen, sollten Sie auf Ihr ganz individuelles Schlafbedürfnis achten. Jeder Mensch ist anders: Wem nur fünf Stunden pro Nacht reichen, der fühlt sich nach drei Stunden „Zwangspause“ mehr im Bett nicht besser ausgeruht.

Seiten: 123456
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum