Diät-Hit: Shirataki-Nudeln ohne Kalorien

Null-Kalorien Nudeln

Diät-Hit: Shirataki-Nudeln ohne Kalorien

Ihren Ursprung haben Shirataki-Nudeln in Japan, wo sie aus dem Mehl der dort beheimateten Konjacwurzel hergestellt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Nudeln aus Weizen oder Dinkel enthalten sie fast keine stärkehaltigen Kohlehydrate und bestehen beinahe ausschließlich aus Glucomannan, einem löslichen Ballaststoff, der von uns nicht verdaut werden kann.  Was man nicht aufnimmt, kann einen auch nicht dick machen. Da sich der Ballaststoff im Magen ausdehnt, tritt bereits das Sättigungsgefühl sehr früh ein, weshalb man sich satt aber nicht vollgegessen fühlt.

Trend-Nudeln
Diät
halten und sich trotzdem satt essen können?
Mit den Shirataki-Nudeln ist das möglich. Die asiatischen Nudeln haben schon längst den Ozean überquert und haben sich in den USA zu dem neuen Trendprodukt durchgesetzt. Auch bei uns werden sie immer beliebter – kein Wunder! Nudeln ohne Kalorien und Kohlehydrate können nur ein Hit sein. Leider haben sie aber auch keinen Eigengeschmack. Das kann man jedoch mit jeder Menge Sugo, Gemüse oder anderen Beilagen ausgleichen.

Die Wunder-Nudeln sind beinahe in jedem Asia-Laden erhältlich. Sie sind hauchdünn und beinahe durchsichtig- der absolute Hit!

10 kalorienarme Lebensmittel 1/10
Hummus
Das Kichererbsen-Püree passt ideal zu frischem Gemüse. Pro 100 Gramm ungefähr 346 Kcal.
Fisch
Wenig Kalorien, dafür hoher Proteingehalt. Nur nicht in viel Öl anbraten, eher grillen und mit Salat essen. Der hohe Eiweißgehalt in Thunfisch ist wichtig für die Muskeln!
Obst
Davon ist so viel erlaubt, wie Sie möchten – ob Himbeeren, Orange, Äpfel oder Erdbeeren – die vitaminreiche Kost enthält wenig Kalorien und sättigt.
Mandeln
Idealer Snack statt Chips & Co und Nervennahrung. Ob süß oder würzig, Mandeln sind voller guter Fette die der Körper braucht.
Gemüse
Ebenso wie Obst ein idealer Vitamin-Lieferant mit wenig Kalorien. Die Hälfte des Mittag- oder Abendessens sollte aus Gemüse bestehen.
Avocado
Sie ist die fettreichste Frucht allerdings reich an lebenswichtigen Vitaminen. Sie enthält außer ihren gesunden pflanzlichen Fetten eine große Menge an lebenswichtigen Vitaminen wie z. B. Vitamin A, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin und Vitamin E. Entweder in den Salat dazu geben oder einen Smoothie daraus mixen!
Eier
Eine Proteinquelle und ein kalorienarmer Snack, der noch dazu wichtig für Haare und Nägel ist. Der hohe Kalzium-Gehalt ist wichtig für den Knochenwachstum, ebenso darin enthalten Vitamin D.
Milch
Liefert eine ganze Reihe an wichtigen Nährstoffen, vor allem viel Eiweiß und kurbelt den Stoffwechsel an. Täglich 800 ml Milch mit einem Fettgehalt von 1,5 Prozent decken zwei Drittel unseres Kalziumbedarfes ab.
Ofenkartoffel
Zu Tomaten, Jogurt oder Hummus eine ideale fettarme Abendmahlzeit, zudem eine Kaliumquelle und reich an Vitamin C. Bei der Zubereitung von Kartoffel-Püree darauf achten, dass nicht zu viel Butter und Salz verwendet wird. Mit natürlichen Kräutern und Gewürzen abschmecken.
Hühnerfleisch
Reich an Vitamin B6 und Mineralien, stärkt das Immunsystem und reguliert den Hormon-Stoffwechsel. Am besten gegrillt, oder gekocht essen. 100 Gramm Hühnerfleisch enthalten nur 4 Gramm Fett und 150 Kalorien.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum