5 Tipps um Ihr Gedächtnis zu verbessern:

5 Tipps um Ihr Gedächtnis zu verbessern:

1. Bewegung

Bewegung stärkt nicht nur die Muskeln, sondern auch Ihre Hirnleistung. Durch den erhöhten Herzrhythmus wird mehr Blut ins Gehirn geleitet, wodurch das Denkorgan mehr Sauerstoff zum Arbeiten bekommen. Schon einfaches Spazierengehen bewirkt diesen Effekt.

2. Ablenkungen ausschalten

Während der Arbeit ist Konzentration gefragt – Wenn Sie beim Arbeiten nicht weiterkommen, dann halten Sie kurz inne und versuchen Sie zu identifizieren woran es liegen könnte. Schreiben Sie auf, was Sie ablenkt, um sich später damit auseinanderzusetzen.

3. Frühstück

Wer hungrig in den Tag startet, wird sich den ganzen Tag müde fühlen. Während des Tages sollten Sie ausreichend Obst und leichte Kost wie Gemüse zu sich nehmen – Das hilft dem Körper zu entgiften und liefert ausreichend Antioxidantien, die das Gehirn schützen.

4. Wassertrinken

Das Gehirn besteht aus über 80 Prozent Wasser – Klar, dass Wasser ein wichtiger Beitrag für die Denkleistung ist, oder? Ein Mangel an Wasser verursacht die Ausschüttung von Stresshormonen, die das Gehirn langfristig schädigen können.

5. Ideen aufschreiben

Wer seine Ideen aufschreibt, suggeriert seinem Gehirn, dass die eigenen Ideen wichtig sind. Nicht festgehaltene Gedanken verpuffen schnell und sind schwer wieder zu finden.