Wird Heidi Klum Familienministerin?

Politkarriere

Wird Heidi Klum Familienministerin?

Absurd: 47 Prozent würden Heidi Klum zur Familienministerin wählen! Getty

Einer "Vanity Fair"-Umfrage zufolge sollte Heidi Klum, wenn esnach 47% der Deutschen ginge, Familienministerin werden.

Supermodel Heidi Klum statt Ursula von der Leyen?
Einebeachtliche Zahl an deutschen Staatsbürgern trauen dem 34 Jahre alten Model,einer repräsentativen Umfrage zufolge das Amt der Familienministerin zu.Heidi Klum soll sich nach Meinung ihrer Fans absolut für dieses Amt eignen.

Warum eigentlich?
Weil sie immer so gut gestylt ist, oder weilsie als Karrieremum mit der Doppelbelatung Beruf und Familie so gutzurechtkommt? Vielleicht auch, weil Heidi in ihrer aktuellen Sendung "GermanysNext Topmodel" eine so einfühlsame Art zeigt mit Jugendlichenumzugehen? Sollten 16jährige in Zukunft von ihrer Familienministerin auffehlende Ausstrahlung und zu wenig Sexappeal hingewiesen werden? Warumnicht?

Nett?
Mehr als die Hälfte der Befragten (54 Prozent) glaubt,dass die Moderatorin von "Germany's Next Topmodel" in der Realitätgenauso nett ist, wie sie sich in der Öffentlichkeit darstellt. Neben ihremhübschen Erscheinungsbild schätzen die Menschen besonders KlumsBodenständigkeit. Unter anderem sind die Befragten von Heidi KlumsFreundlichkeit und Hilfsbereitschaft überzeugt.

Neuer Job
Bevor Heidi Klum ihre politische Karriere antritt, hatsie noch einiges an Werbeaufträgen zu erledigen. Ihr letzter erfolgreicherKampagnendeal geht zu Gunsten der Firma Schwarzkopf. Heidi Klum wirbt fürDreiwettertaft. Ob bei ihr auch als Ministerin die Frisur hält?