Wäsche

fashion

Wie oft wäscht man eigentlich....?

Artikel teilen

Der MADONNA-Waschguide: Sie haben die Fragen, wir liefern die Antworten.

Der eine wechselt die Bettwäsche jede Woche, andere betten sich den ganzen Monat in denselben Laken. Natürlich hängt die angemessene Waschhäufigkeit von vielerlei Faktoren ab (schwitzen Sie viel? Wie oft duschen Sie sich?). Manchen ist der Geruch von frischer Wäsche wichtiger als anderen - aber es gibt Grenzen: Spätenstens wenn Kleidung anfängt zu riechen oder Flecken hat, gehört sie gereinigt. Allerspätestens, wohlgemerkt.

Wasch-Formel
Unsere Waschrichtlinien richten sich an alljene, die unsicher sind in Bezug auf Fragen der Hygiene, es aber auch nicht übertreiben wollen mit Waschen.
Um gute Waschergebnisse zu erreichen und die Umwelt zu schonen, muss Waschpulver nach dem Grad der Verschmutzung und der Wasserhärte dosiert werden. Die entsprechende richtige Dosierung steht auf der Verpackung - Bitte nicht "nach Gefühl" dosieren!


Klicken Sie sich durch unseren Guide häufig gestellter Wäsche-Fragen:

Was wie oft waschen?

3-4-mal kann man sie tragen, dann sollte man BH's mit der Hand und sanftem Waschmittel für Feines durchspülen.

alle 1-2 Wochen gehört sie gewechselt.

nach 2-3-mal Tragen ab in die Wäsche damit!

Nach jedem Mal Tragen waschen!

Ja, auch Ihre Pinsel und Make-up-Schwämmchen gehören regelmäßig gereinigt. Am besten mit Babyshampoo einschäumen, ordentlich ausspülen und anschließend trocknen lassen. Zumindest ein Mal die Woche!

Nach 3-4 Nächten gehören sie in die Wäsche.

Blusen/Hemden nach jedem Mal Tragen waschen

Nach 5-7-mal Tragen sollte man Sakkos und Blazer in die Putzerei bringen.

Nach jedem Tragen waschen

....da scheiden sich die Geister: Denim-Fanatiker weigern sich, ihre Jeans öfter als einmal im Jahr (!) zu waschen. Wir empfehlen: Ab in die Waschmaschine damit, wenn sie nicht mehr sitzt und/oder schmutzig ist.

T-Shirts nach jedem Mal Tragen waschen

OE24 Logo