Welche Opernball-Robe ist die Schönste?

Voting: Stimmen Sie ab!

Welche Opernball-Robe ist die Schönste?

Morgen ist die Nacht der Nächte. Wir haben einen Blick auf die Roben der VIP-Ladys geworfen!

Spieglein, Spieglein an der Wand...
...wer wird die Schönste im ganzen Land? Am 27. Februar geht der Opernball über die Bühne – die Promidamen zeigten schon vorab ihre Kleider. 

Topmodel Melanie Scheriau wird in einer violetten Robe von Designerin Vera Wang erscheinen. Das Kleid wird sie mit Schmuck von Schullin Wien ergänzen. „Ich liebe Weißgold und Platin – da muss man nur auf meinen Verlobungs- und Ehering schauen“, so das Topmodel. Besonders elegant wird heuer Verlegergattin und Juristin Ekaterina Mucha auftreten. „Es ist sensationell formbetonend“, freut sich ihr Gatte Christian Mucha über die klassisch elegante Escada-Robe. Mirjam Weichselbraun  setzt heuer auf den Klassiker schwarz und wird in einer Robe von Roberto Cavalli glänzen. Moderatorin Barabra Rett wählte eine Robe in leuchtendem wasserblau.

Pompöser wird es jedoch bei der Lugner-Begleitung Nina Bruckner "Bambi": sie trägt heuer eine nudefarbene Bustier-Robe mit Glitzersteinen. Bahati Venus "Kolibri" zeigte ebenfalls via Facebook das Ballkleid, mit dem sie Bambi & Co die Show stehlen möchte. „Ich sehe aus wie eine schwarze Barbie.“, sagte sie.

Stimmen Sie ab!
Welche Star-Robe gefällt Ihnen am Besten? Voten Sie für das schönste Kleid!

Diashow: Die Opernball-Roben der VIP-Ladys

Sexy verhüllt Moderatorin Mirjam Weichselbraun ihren wunderschönen After-Baby-Body in Roberto Cavalli

Barbara Rett moderiert in einem wasserblauen Traum

Das Topmodel kommt in einem violetten Kleid von Vera Wang

Ekaterina Mucha in einer klassischen Robe von Escada

Lugners Begleitung "Bambi" in einer nudefarbenen Robe

Kolibri ließ sich von Barbie inspirieren