Vogue-Chefin gestaltet Modenschau des 'Life Ball'

Franca Sozzani

Vogue-Chefin gestaltet Modenschau des 'Life Ball'

Italienische Vogue-Chefin Franca Sozzani gestaltet die Modenschau am Life Ball - Zu sehen sind sieben renommierte Designer.

Die Modenschau am Life Ball wird heuer erneut von Franca Sozzani, seit 1988 Chefredakteurin der italienischen Vogue, gestaltet. Die einflussreiche Frau im Modebusiness - sie ist auch Chefredakteurin von L'Uomo Vogue und Conde Nast Italien sowie Botschafterin des guten Willens der Initiative Fashion4Development der Vereinten Nationen - wird dieses Mal ausschließlich Männer-Looks von sieben Designern auf den Laufsteg vor dem Wiener Rathaus bringen: Givenchy, Viktor & Rolf, Lanvin, Jean Paul Gaultier, Vivienne Westwood, Etro und Dsquared2.

Haute Couture am Life Ball-Laufsteg
Nur sieben Diven aus Mode, Musik und Schauspiel werden den weiblichen Part der Haute Couture der sieben Modeschöpfer übernehmen. Wer das sein wird, wurde vonseiten der Organisatoren noch nicht verraten.

"Es ist eine besondere Ehre, erneut Partner dieser lobenswerten Initiative zu sein und dabei Italien zu repräsentieren, wo wir nächsten Juni die 21. Auflage von Convivio veranstalten, um damit die HIV/Aids-Forschung zu unterstützen. Es ist essenziell, dass wir unsere Anstrengungen bündeln im Kampf gegen diese Krankheit, die noch immer Millionen von Menschen weltweit betrifft", so Sozzani.