Vic Beckham schickt Magermodels auf den Laufsteg

Haut und Knochen

Vic Beckham schickt Magermodels auf den Laufsteg

Victoria Beckham lässt dürre Models ihre neue Kollektion präsentieren.

Im Jahr 2010 sprach sie sich noch gegen Magermodels auf dem Catwalk aus, heute sieht sie das wohl anders. Bei ihrer Kollektionspräsentation auf der New York Fashion Week ließ Victoria Beckham (42) eine Reihe an besorgniserregend dürren Models ihre neue Frühjahrsmode vorstellen: Blasse Teenager mit fahlem Teint und hervorstehenden Knochen dominierten die Show. Sehr schade, denn die femininen Designs hätten sich auch an Rundungen sehen lassen können. Victoria Beckham heftet sich ja gerne an die Fahne, dass sie Mode für Frauen in allen Größen macht. Bedauerlicherweise schickt sie nur einen Typus auf ihren Laufsteg: Ultra-mager.

Diashow: Victoria Beckham Spring/Summer 2017

Victoria Beckham Spring/Summer 2017

×

    Familie in der Front Row

    Mode-Designerin Victoria Beckham hat von Ehemann David und ihren vier Kindern bei der Fashion Week in New York reichlich Unterstützung bekommen. Als die Designer-Mama ihre Kollektion präsentierte, saßen der frühere Fußball-Profi und der älteste Sohn des Paares, Brooklyn (17), neben "Vogue"-Chefin Anna Wintour in der ersten Reihe.

    Er sei "sehr stolz" auf seine Frau, schrieb David Beckham auf Instagram. "Was für eine tolle Show. Gut gemacht, Mum", gratulierte Brooklyn. Die Mode-Designerin, die als Sängerin bei den Spice Girls bekanntgeworden war, postete auf Instagram eine Karte ihrer Kinder mit der Aufschrift: "Viel Glück mit der Show, wir lieben dich, Brooklyn, Romeo, Cruz und Harper".

    Noch bis zum Donnerstag zeigen renommierte Designer ihre Kollektionen für das Frühjahr 2017. Die New Yorker Fashion Week ist traditionell der Auftakt der internationalen Modewochen, bei denen Schauen in London, Mailand und Paris folgen.