Versace will Herzogin in schwarzem Kleid sehen

Umstyling

Versace will Herzogin in schwarzem Kleid sehen

Donatella Versace hat Großes vor: Herzogin Kate würde sie am liebsten in einem ihrer schwarzen Kleider sehen!

Versace und Herzogin Kate haben so gar nichts gemeinsam - das Modehaus, das für seine auffällige, sexy Mode bekannt ist, trifft eher den Geschmack von Stars wie Lady Gaga. Die provokantesten Kleider von Versace gingen in die Geschichte ein - doch Donatella Versace ist der Meinung, dass auch eine Herzogin ihre Mode tragen könnte.

Warum auch nicht? Ein tiefes Dekolleté, ein hoher Beinschlitz, viele Pailetten, Glitzer, Gold und eine megafeminine Silhouette würden doch auch perfekt ins Königshaus passen? Die Designerin erzählte nun nach der Präsentation ihrer Haute Couture-Kollektion gegenüber der Sunday Times, dass Herzogin Kate eine "Modeikone" sei. "Sie ist Couture. Ich könnte sie in Farben stecken, zartlila, violett und kräftiges pink aber mein Traum ist es ihr Schwarz anzuziehen." Schade nur, dass schwarze Kleider von Versace nicht einfach nur schwarze Kleider sind, sondern meist transparent oder aus Latex und Leder.

Versace ist überzeugt davon,dass Kate ALLES tragen kann. Ob so auch die Queen denkt? "Sie kann alles tragen, weil sie einen fantastischen Body hat", schwärmte Donatella weiter. Mit ihrem Wunsch die Herzogin einzukleiden ist Versace allerdings nur eine von vielen. Die Lobeshymne wird wenig bringen - die Kleider der Herzogin dürfen nämlich nur ausgewählte Schneiderinnen des Königshauses anfertigen und müssen dabei natürlich bestimmte Regeln befolgen. Sorry, Donatella...

Diashow: Paris-Haute Couture: Atelier Versace H/W 2014

Paris-Haute Couture: Atelier Versace H/W 2014

×