US-Moderiese Gap kommt nach Österreich

Shopping-Fans aufgepasst!

US-Moderiese Gap kommt nach Österreich

Im Oktober wagt eine weitere internationale Modekette den Schritt auf den österreichischen Markt: der US-Konzern Gap eröffnet über den Franchise-Partner Gottex eine Filiale im Wiener Donauzentrum. Der Gap-Store soll das gesamte Sortiment anbieten. Wien stelle als internationale Stadt mit florierendem Tourismus eine perfekte Plattform für Gap dar, teilte das US-Unternehmen in einer Aussendung mit.

Expansion
"Nachdem wir im Vorjahr bereits nach Ungarn, Paraguay, Peru, Brasilien und Costa Rica expandiert haben, sind wir mit den Eröffnungen in Österreich und Slowenien in fast 50 Ländern mit Filialen vertreten", so Gap Brand President, Steve Sunnucks. Das Gap-Filialnetz umfasst bereits 3.100 eigene Geschäfte und über 350 Franchise-Shops.

All American Style
Die Mode von Gap orientiert sich stark am amerikanischen College-Look: Sportliche Sweatshirts, Jeans und T-Shirts gehören zu den Top-Sellern des Labels. Neben der Hauptlinie gibt es auch ein breites Sortiment an GAP-Kindermode.

Diashow Modelabel GAP

Gap

Barack Obama kauft bei GAP ein.

Gap

Barack Obama kauft bei GAP ein.

Gap

Barack Obama kauft bei GAP ein.

Gap

Gap

Gap

Gap

Gap

1 / 8

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden