Unschuld und Bescheidenheit in Paris

Weiß

Unschuld und Bescheidenheit in Paris

Luftig, leicht, transparent und Weiß. Die Nicht-Farbe wird von den Designern auch nächsten Sommer wieder ins Programm genommen. Sehen Sie die Bilder!

(c) APAPhysikalisch ist Weiß die Summe aller Farben. Weiß hat keinen negativen Zusammenhang, so ist sie die vollkommenste Farbe.


Die Symbolik
Weiß symbolisiert: Licht, Glaube, das Ideale, das Gute, der Anfang, das Neue, Sauberkeit, Unschuld, Bescheidenheit, Wahrheit, die Neutralität, die Klugheit, die Wissenschaft und die Genauigkeit.

Der Sommer wird weiß
In Paris haben die Designer alle diese guten Begriffe für den Sommer 2009 wieder in ihre Kollektionen aufgenommen, in Form von weißen Outfits, die irgendeiner Form jeden Sommer aktuell sind.

Stella McCartney
Im Sommer 2009 setzt Stella McCartney 2009 auf weiße Tunikas in transparentem Spitzen-Look und Overalls, die wie Smokings geschnitten sind.

Celine und Cacharel
Celine zeigte reinweiße Wickelkleider und transparente Plastik-Parkas, die vor warmen Sommerregen schützen und Cacharel präsentierte knielange, weiße Hängerchen in gefranstem 20ties Stil mit Häkelstickerei.