Adreja Pejic

Nach Geschlechtsumwandlung

Transgender-Model postet sexy Selfies

It-Model Andreja Pejic feiert auf Instagram ihr neues Körpergefühl.

2011 war der gebürtige Serbe Andrej Pejic die Sensation im Fashion-Biz. Bei der Modewoche in Paris lief das Model sowohl für die Männer- als auch die Damen-Shows von Jean Paul Gaultier. Die zarten Gesichtzüge, das lange blonde Haar und der schlanke Körper verliehen Andrej eine faszinierende androgyne Aura. Im selben Jahr rangierte Andrej auf den Top-Listen der besten männlichen Models und  belegte zeitgleich Platz 98 auf dem FHM-Ranking der sexiesten Frauen.

Diashow: Andreja Pejic

Genitalanpassung im Jahr 2014
Bereits damals stand für Andrej fest, dass er als Frau leben wollte. Im Sommer 2014 unterzog er sich einer schrittweisen Geschlechtsumwandlung, welche 2015 abgeschlossen war. Pejic ließ auch den Vornamen auf Andreja ändern. Damit erfüllte sie sich einen Traum, der bereits im Kinderalter in ihr aufkeimte. 

Andreja genießt ihr neue Körpergefühl. Auf Instagram zeigt sich die blonde Schönheit in verführerischer Unterwäsche und wird von ihren Followern dafür als Heldin gefeiert: "Wunderschön" kommentieren Hunderte User ihre sexy Selfies. Wenngleich einige Stimmen sich um ihre magere Statur sorgen, ist der Grundtenor ein positiver. Schön zu sehen, dass Andreja sich nun endlich so präsentieren kann, wie sie schon immer wollte, und dafür auch von der Öffentlichkeit gefeiert wird. 

Diashow: Andreja Pejic zeigt ihre Weiblichkeit