10. August 2015 09:37
Dirndl-Lexikon
Niederösterreichs Trachten unter der Lupe
Alles, was man über niederösterreichische Trachten wissen muss.
Niederösterreichs Trachten unter der Lupe
© Getty

Auch in Niederösterreich haben sich in den verschiedenen Regionen ihre Tracht-Traditionen entwickelt: Es gibt das rot-blaue Poysdorfer Dirndl, das grüne Festtagsdirndl aus dem Weinviertel und das überall gern gesehene Niederösterreichische Blaudruck-Dirndl. Dieses besticht durch rustikalen Charme und Schlichtheit: Zu der weißen Bluse mit leichten Puffärmeln wird ein blaues Leiberl und eine grün-blaue Schürze getragen.  

Auch für die Männer gibt es in den verschiedenen Regionen bestimmte Dresscodes: Über den Weinviertler Anzug über den Marchfelder Anzug bis zu den verschiedenen Kalmuck-Jankern. Der klassische Niederösterreich Anzug ist übrigens in Dunkelblau gehalten.