16. Februar 2013 12:30
Streber-Chic
Tommy Hilfiger will Lady Gaga einkleiden

Ob das gut geht? Tommy Hilfiger will jetzt für die schräge Sängerin designen.
Tommy Hilfiger will Lady Gaga einkleiden
© Getty Images

Das ist wohl eine der seltsamsten Kombinationen der Modewelt: ausgerechnet Tommy Hilfiger, der berühmte amerikanische Modedesigner, dessen Marke für brave, amerikanische Streber-Mode steht, möchte Lady Gaga einkleiden. Das zumindest ist sein großer Wunsch.

„Ich würde Lady Gaga gerne in meinen Kleidern sehen, ich würde sie irgendwann gerne einmal stylen“, verrät der Designer dem Mediendienst „Bang Showbiz“ bei der Eröffnung eines neuen Flagship-Stores seiner Marke in Los Angeles.

Nett & adrett
Lady Gaga ist aber eher nicht der klassische Sportswear-Typ, der gerne reiten oder golfen geht und Polo-Shirts und Hemden trägt. Von daher kann man nur davon ausgehen, dass Tommy Hilfiger noch lange davon träumen kann Lady Gaga zu seiner Ikone zu machen. „Ich mag es adrett, aber ich mache es auch immer gern neu und frisch und anders. Alles, was farbenfroh und hell ist, aber mit einer neuen Form und neuen Stoffen, nicht adrett, wie man es sich vielleicht in der Vergangenheit vorgestellt hat.“ Selbst das wird nicht reichen lieber Herr Hilfiger – es sei denn es kommen Polo-Shirts aus Latex oder Fleisch auf den Markt...

VIDEO: Tommy Hilfiger NYFW Fall 2013