Tommy Hilfiger lanciert Tasche gegen Brustkrebs

Für den guten Zweck

Tommy Hilfiger lanciert Tasche gegen Brustkrebs

Tommy Hilfiger unterstützt die führende Non-Profit-Organisation "Breast Health International" durch den Verkauf einer limitierten Taschenedition.

Tommy Hilfiger unterstützt „Breast Health International“ bereits seit sieben Jahren mit dem Verkauf einer limitierten Taschenedition. Die Organisation widmet sich  dem Fortschritt in der Brustkrebsforschung  und –behandlung und hilft bei Problemen, bei denen die Krankenkasse nicht kann.

Carla Bruni, Helena Christensen und Renee Zellweger waren bereits Botschafterinnen der limitierten Handtaschenedition. Das diesjährige Model ist eine mitternachtsblaue Satchel-Tote Cross mit roten Akzenten und wird von den Supermodels Claudia Schiffer und Naomi Campbell präsentiert. Die Tasche aus Nappaleder ist ab sofort für ca. 290 Euro über tommy.com und ab dem 1. Oktober 2013 in ausgewählten Tommy Stores erhältlich. Von dem Erlös gehen ganze 100 (!) Euro direkt an den Breast Health International.

„Ich bin stolz, Breast Health International seit fünf Jahren unterstützen zu können“, so Tommy Hilfiger. „Mit der limitierten Handtaschenedition tragen wir dazu bei, weltweit Aufmerksamkeit auf das Thema Brustkrebs zu lenken. Darüber hinaus werden – mit Hilfe unserer Kunden – Spendengelder generiert, die der Arbeit von BHI zugutekommen.“

Diashow: Supermodels der 90er

Supermodels der 90er

×