Tipps für den Bikini-Kauf & die neuesten Modelle

Bikini-Mania

Tipps für den Bikini-Kauf & die neuesten Modelle

Das Wetter versetzt uns derzeit in Sommer-Stimmung pur! Zeit die Sommer-Garderobe ein wenig aufzustocken und sich vielleicht auch wieder einen neuen Bikini zu gönnen. Bei so vielen neuen Mustern, Farben und Schnitten ist es jedes Jahr auf’s Neue schwer, darauf zu verzichten. Für einige wird der Bikinikauf allerdings zu einem lästigen Punkt auf der To Do-Liste, den man immer wieder aufschiebt. Frust muss nicht sein, mit der richtigen Einstellung und ein paar Tipps ist der richtige Bikini schnell gefunden.

1. Größe nicht beachten: Ganz egal ob 38, 42 oder 46 auf dem Etikett steht – beachten Sie die Größen nicht und wählen Sie diejenige, die Ihnen mit Sicherheit passen wird. Auf keinen Fall sollte man aus Eitelkeit zu kleinen Bikinis in der vermeintlich korrekten Größe greifen, die einschneiden und unvorteilhaft wirken.

2. Zeit nehmen: Nehmen Sie sich einen Nachmittag Zeit um den richtigen Bikini zu finden, denken Sie dabei an Ihren Urlaub und positive Erlebnisse um sich in die richtige Laune zu versetzen!

3.  Kein Figurfrust: Der Bikinkauf muss nicht frustrierend sein. Die Neon-Lichter in vielen Umkleidekabinen kaschieren zwar keine einzige Delle,  doch wer beleuchtet Sie am Strand mit ungünstigem Neon-Licht? Außerdem: Gebräunte Haut kaschiert Cellulite!

4.  Die richtige Form: Achten Sie darauf, dass Sie einen Bikini wählen, der Ihrer Figur schmeichelt. Bei großer Oberweite auf jeden Fall Bikinis mit Cups wählen, bei kurzen Beinen Höschen in Dreiecksform, die die Beine verlängern  und bei breiten Hüften Panties. Auch die Farbe und das Muster spielen eine wichtige Rolle – dunkle Farben kaschieren, Muster lenken ab. Die Farbe des Bikinis sollte auch passend zum Bräunungsgrad gewählt werden. Helle Pastelltöne sollte man nur auf  bereits gebräunter Haut tragen.

5. Accessoires: Ein schicker Pareo ist nicht nur ein modischer Blickfang sondern auch ein guter Problemzonen-Schummler. Für den Weg zur Strandbar  ist er der richtige Begleiter, auch eine schöne Tunika, hübsche Flip Flops oder Sandalen und ein Hut gehören zur Ausrüstung!

Diashow Sommer-Shoppingliste 2012

Bikinis 2012

Bikini von Zimmermann über www.stylebop.com 199 Euro

Bikinis 2012

Victoria's Secret Bikini ca. 60 Euro, www.victoriassecret.com

Bikinis 2012

Gelb gemusterter Bikini von H&M, ca. 10 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Strandtasche von Paul's Boutique 88,24 Euro über www.asos.com

Bikinis 2012

Bikini mit Rüschendetails von Mango 29,99 Euro

Bikinis 2012

Bandeau Bikini von Mango by Guillermina Baeza, 29,99 Euro

Bikinis 2012

Strandkleid und Rock von Asos aus Chiffon, 29,87 Euro www.asos.com

Bikinis 2012

Push Up Bikini von Victoria's Secret, www.victopriassecret.com

Bikinis 2012

Bikini von Salinas mit grafischem Muster und Bänder, 229,42 Euro über www.asos.com

Sommer-Shoppingliste 2012

Flip Flops mit Nieten von Valentino, über stylebop.com 185 Euro

Bikinis 2012

Bikini von Mango, ca. 20 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Strohhut von H&M 14,95 Euro

Bikinis 2012

Bikini-Oberteil von Vix, 124,89 Euro www.asos.com

Sommer-Shoppingliste 2012

Erfrishcungstücher für den Strand, bei Bipa um 0,75 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Ein schickes Tuch als Haarband oder an den henkel der Strandtasche gebunden muss mit: von H&M um 7,95 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Leder-Clutch von Asos, 47, 51 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Tunika von H&M, 19,95 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Eine kleine Sprayflasche mit kaltem Wasser gefüllt sorgt für Erfrischung beim Sonnenbaden, von Ikea um ca. 2 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Bronze Puder für einen schön schimmernden Teint von L'Oréal, ca. 20 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Kühltasche von Ikea, 9,99 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Bikini von Marni, über www.netaporter.com von 155 Euro auf 77,50 Euro reudziert.

Sommer-Shoppingliste 2012

Pareo von Palmers in pink, 29,90 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Carotin Plus fördert den Hautschutz, von Abtei 4,99 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Sonnenbrille von Stella McCartney 170 Euro, www.netaporter.com

Sommer-Shoppingliste 2012

Bermudashorts mit Bundfalte von Zara, 29,95 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Ein knalliger Nagellack sorgt für Hingucker, von Essie um ca. 10 Euro bei Bipa

Sommer-Shoppingliste 2012

High Heels von Asos mit Metallabsatz, www.asos.com

Sommer-Shoppingliste 2012

Piz Buin Sonnenspray, 14,94 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Piz Buin Aftersun Lotion ca. 10 Euro

Sommer-Shoppingliste 2012

Kokosnuss-Duftspray von Yves Rocher, ca. 10 Euro

1 / 30

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden