Stone & Jovovich verzaubern Cannes

Red Carpet

Stone & Jovovich verzaubern Cannes

Sharon Stone strahlte am roten Teppich in Cannes und präsentiert ihre beneidenswerte Figur. Milla Jovovich’s Augen sind der Hingucker am roten Teppich.

Sie kämpfen bei den 66. Fimfestspielen in Cannes gegen ein paar der schönsten Frauen weltweit um die Aufmerksamkeit der Fotografen an, doch Sharon Stone und  Milla Jovovich haben diesem Kampf am Dienstag eindeutig gewonnen. Mit 55 Jahren zieht der Basic Instinct Star am roten Teppich der Premiere von „Behind the Candelabra“ und einige Stunden später auf eine Party auf Roberto Cavalli’s Yacht, alle Blicke auf sich. Jovovich’s Augen stahlen am roten Teppich der Vorführung von „Cleopatra“ allen die Show.

Ihr rückenfreies, blitzblaues Neckholder-Kleid lässt keine Spekulationen übrig. Stone hat eine Figur, von der so manch jüngere Frau nur träumen kann. Sie präsentiert sich glücklich, entspannt und gekonnt den Fotografen. Mit einfachem Make-up unterstreicht sie ihr frisches Auftreten. Ihr Haar trägt sie offen und perfekt gewählter Schmuck verleiht ihrem Look das passende Finish. Am Abend erscheint sie in einer roten Robe mit sexy Beinschlitz.

Milla Jovovich bringt mit Smokey-Eyes und einer rückenfreien Robe Glamour nach Cannes. Die Schauspielerin sah einfach fantastisch aus, als sie für die Vorführung von „Cleopatra“ über den Red Carpet schritt. Sie trug ein schwarzes, rückenfreies Oberteil, mit einem blauen glitzernden Rock. Doch der wahre Hingucker waren ihre blau-grauen Augen. Es war kaum möglich, seinen Blick davon abzuwenden. 

Zum Glück teilten sich die beiden Schönheiten den Red Carpet nicht, sonst hätte man sich kaum entscheiden können, welchem Celebrity man seinen Blick zuwendet!

Diashow: Cannes 2013: Red Carpet Looks

Cannes 2013: Red Carpet Looks

×