Stella McCartney sieht blau

Paris

Stella McCartney sieht blau

In ihrer neuen Kollektion dominierte blau in allen Nuancen – unter den Gästen waren Alicia Keys & Salma Hayek.

Wenn es nach Stella McCartney geht, wird im Herbst und Winter 2012 blau gemacht . Ungewöhnlich für die Designerin:  ihre neue Kollektion nicht nur durch blau in allen Nuancen von dunkel- bis kobaltblau, sondern vor allem durch feminine Schnitte, kurze Röcke und Kleider und High Heels.



Figurschmeichler
Ihre Mode zeichnete sich lange Zeit durch maskuline Schnitte aus – davon sind noch einige Elemente, wie zum Beispiel lange Sakkos, Blazer und Hosenanzüge in der Kollektion zu sehen. Besonders aufgefallen sind auch McCartneys mittlerweile legendäre, figurschmeichelnde Muster in mehreren Farben. Nach dem Hype um ihr  "Schummel-Kleid", welches Stars wie Kate Winslet und Penelope Cruz bereits trugen, entschloss sich die Designerin dazu das Kurvenschmeichler-Design auch auf Pullover zu bringen.

Unter den Gästen fanden sich Freunde wie Salma Hayek und Sängerin Alicia Keys, Papa Paul McCartney und natürlich die unverzichtbare Anna Wintour.

Diashow: Stella McCartney H/W 2012

Stella McCartney H/W 2012

×