Star-Auflauf bei Mode-Gala

Vogue Fashion Fund Awards 2012

Star-Auflauf bei Mode-Gala

Gestern Abend fanden die alljährlichen Vogue Fashion Fund Awards in NY statt, mit denen Designer und Talente geehrt werden.

In der New Yorker Event-Location „Center 548" fand sich Dienstag Abend das Who Is Who der internationalen Modeszene ein. Von Anna Wintour, der amerikanischen Vogue-Chefin, über Models wie Miranda Kerr, Karlie Kloss, Coco Rocha bishin zu Stars wie Liv Tyler und Christina Ricci waren alle dabei um aufstrebende Nachwuchsdesigner zu ehren. Organisiert wird der alljährliche Vogue Fashion Fund Award vom „Council of Fashion Designers of America“ (kurz: CFDA) dessen Vorsitzende Designerin Diane Von Fürstenberg ist.

Die Sieger
Vor 50 Jahren wurde der Berufsverband amerikanischer Designer gegründet und ehrt seitdem jedes Jahr internationale Talente. Die Modebibel Vogue hilft Nachwuchstalelnten mit finanzieller Unterstützung von 300.000 Dollar auf die Beine, die es ihnen ermöglicht Kollektionen und Modeschauen zu realisieren. Heuer ging der Preis an Greg Chait, auf Platz Zwei landete Jennifer Meyer-Maguire, Platz Drei ging an Tabitha Simmons – Namen, die wir vielleicht in Zukunft öfter hören werden.

Diashow: CFDA/Vogue Fashion Fund Awards 2012

CFDA/Vogue Fashion Fund Awards 2012

×