Sportalm kleidet Life Ball-Debütanten

Erleuchtend

Sportalm kleidet Life Ball-Debütanten

„Fight the Flames of Ignorance“ lautet das Motto vom Life Ball 2012 und dementsprechend feurig wird die gesamte Inszenierung aufgezogen. Auch eine Ball-Eröffnung im klassischen Stil darf heuer nicht fehlen. 100 Debütantenpaare eröffnen den Life Ball am Rathausplatz, angeführt von Tanzschullehrer Thomas Schäfer-Elmayer, der die jungen Teilnehmer auf Gleichschritt trimmt. Für das Design der Ballkleider ist die Firma Sportalm verantwortlich, die vor allem für ihre Trachtenmoden bekannt ist. Die Kerzenleuchter wurden von der Firma Zaruba angefertigt.

Keine Tracht am Life Ball
Für Sportalm-Geschäftsführerin Ulli Ehrlich passen ihre Firma und der Life Ball wunderbar zusammen. „Seit einem Jahr verkaufen wir nicht nur Tracht, sondern auch Mode abseits von diesem Begriff. Sportalm war zudem immer schon bekannt dafür „Tracht“ zu entstauben  und ins Heute zu transformieren“. Die neon-orangen Entwürfe sind aus reiner Seide gefertigt, für die pro Kleid acht Meter Stoff verwendet wurden. Der Unterrock sorgt für die nötige Fülle und bringt stolze zwei Kilo auf die Waage. Alles in allem ist das Kleid aber leicht zu tragen. Warum sich Sportalm gerade für den Life Ball so stark macht, erklärt Ulli Ehrlich so: „Das Schöne am Life Ball ist, dass es ein österreichisches Event ist, und deshalb beteiligen wir uns besonders gerne daran. Als Modeunternehmen können wir so unsere Affinität zu Style und Design bestens dokumentieren.“

Kerzenleuchter
Der außergewöhnliche Kopf- und Armschmuck, den die Debütanten bei ihrem Eröffnungsauftritt tragen, entstammt einer Idee von Gery Keszler und wurde von der Firma Zaruba entwickelt. Das Traditionsunternehmen beschäftigt sich seit über 80 Jahren mit Gestaltung und Design von Flächen und Objekten aller Art und positioniert sich als “Visual Merchandizer”. Oliver Zaruba über die Zusammenarbeit mit dem Life Ball: “Mit Gery Keszler arbeiten wir schon seit einigen Jahren zusammen, denn er repräsentiert am Besten die Branche, in der meine Firma tätig ist.” Die Elemente des menschlichen Kerzenleuchters werden von 38 LED-Lampen permanent beleuchtet und liefern ein eindrucksvolles Eröffnungs-Spektakel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden