So sexy war der Mode-Start

New York Fashion Week

So sexy war der Mode-Start

Acht Tage lang zeigt NY Sommermode 2012. Vielversprechend schon der Anfang!

Alles Sommer
Modeuhren ticken anders und so wird in New York bereits jetzt die Sommermode 2012 präsentiert: Bis zum 15. September geht es im Big Apple um luftige Fähnchen und sexy Bademode, insgesamt zeigen 80 Labels die heißen Trends des nächsten Jahres. Die ersten Highlight-Shows werden schon heute erwartet: Heidi Klum ist mit ihren Neo-Designern von Project Runway an der Reihe, auch It-Label Luca Luca rockt heute das Lincoln Center.  

Kleiderparade
Einige Designer haben ihre Show schon hinter sich: Labels wie Max Azria und Richard Chai zeigten ihre neuesten Kreationen. Designer Tadashi Shoji überzeugte mit eleganten Roben und Kleidern in leuchtenden Farben wie Pink, Violett, Gelb und zarten Nude-Tonen. Transparente, luftige Stoffe in erdigen Farbtönen und Lagen-Looks gab es bei Desigenr Nicholas K zu sehen. Richard Chai präsentierte seine neue Richard Chai 'Love'-Kollektion mit urbaner Casual Wear und Designer Max Azria setzte bei seiner neuen Kollektion auf graphische Muster und fließende Kleider.

Diashow: Tadashi Shoji F/S 2012

Tadashi Shoji F/S 2012

×

    Diashow: Nicholas K bei der NY Fashion Week 2011/12

    Nicholas K bei der NY Fashion Week 2011/12

    ×

      Diashow: BCBG Max Azria bei der NY Fashion Week 2011/12

      BCBG Max Azria bei der NY Fashion Week 2011/12

      ×

        Diashow: Richard Chai F/S 2012

        Richard Chai F/S 2012

        ×

          NY-Programm: so geht's weiter
          Heute: Project Runway, Luca Luca
          Samstag, 10. September: Jill Stuart, Monique Lhuillier
          Sonntag, 11. September: DKNY, Fürstenberg, Hilfiger
          Montag, 12. September:  Jenny Packham, C. Herrera
          Dienstag, 13. September:  Badgley Mischka, Vera Wang
          Mittwoch, 14. September:  Michael Kors, J. Mendel
          Donnerstag, 15. September:  Ralph Lauren, Calvin Klein