So schön kann soziales Engagement sein

Cameron Diaz:

So schön kann soziales Engagement sein

Anfang des Jahres haben wir schon verkündet, dass Hollywoodstar Cameron Diaz die neue Markenbotschafterin von TAG Heuer geworden ist. Nun ist das erste Kampagnenbild der Blondine für das Schweizer ­Luxusunternehmen erschienen. Und die Schauspielerin nimmt ihre neue Rolle als Testimonial ziemlich ernst.
Cameron möchte mit ihrer Kampagne nicht nur die elegante, mit Diamanten besetzte Uhr „Link Lady“ an den Mann beziehungsweise an die Frau bringen, sondern auch Programme zur Stärkung der Frauenrechte wie UN Women ins Licht der Öffentlichkeit rücken

Warum haben Sie sich entschlossen, TAG-Heuer-Botschafterin zu werden?
Cameron Diaz: Ich bin schon seit vielen Jahren Fan von TAG Heuer. Als man mir das Design der „Link Lady“ zeigte, dachte ich, das ist die perfekte Evolution von zeitloser Uhrmacherkunst und legendärem Design. Eine glamouröse, elegante Neuinterpretation für moderne Frauen.
Warum haben Sie beschlossen, dass diese Partnerschaft mit TAG Heuer UN Women zugute kommen soll?
Diaz: Es bedeutet mir sehr viel, dass TAG Heuer meinen Wunsch teilt, auf wunderbare Organisationen wie UN Women aufmerksam zu machen. Ich betrachte es als meine Aufgabe, Frauen zu unterstützen, denen die grundlegendsten Dinge verwehrt bleiben, nur weil sie Frauen sind.
Was bedeutet eine Uhr für Sie?
Diaz: Ich liebe Uhren, aber es war immer schwer für mich, ein Modell zu finden, das ich bei jeder Gelegenheit tragen möchte. Eine Uhr sagt eine Menge aus über die Person, die sie trägt. Ich denke, die „Link Lady“ ist für selbstsichere, elegante, moderne Frauen gemacht, die ihre Uhr als eines ihrer Lieblingsschmuckstücke betrachten.
Wie wählen Sie aus, welche Accessoires Sie tragen?
Diaz: Für mich gilt: Weniger ist mehr. Ich finde, Accessoires sollten die Kleidung ergänzen, nicht erdrücken.

Die neue Uhr ist mit funkelnden Diamanten besetzt und um 4.400 Euro erhältlich www.tagheuer.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden