Schmuckstücker aller Art

Hochglanz

So schmückt sich eine Ballkönigin

Wie Sie Ihre Ballkleider mit dem richtigen Schmuck schick aufputzen können.

Bustier-Roben:
Weniger ist mehr. Kombinieren Sie dazu Armschmuck und XL-Ohrringe. Schulterfreie Kleider machen das Dekolleté zum aufregenden Hingucker, eine Kette ist nicht notwendig.

Diashow: Der richtige Schmuck zur Ballrobe

Der richtige Schmuck zur Ballrobe

×

    Rückenfreies Kleid:
    Nicht ablenken! Dass auch ein schöner Rücken entzücken kann, wissen wir. Wenn Sie also auf eine solche Robe setzen, versuchen Sie, nicht abzulenken. Kleine Ohrstecker ergänzen einen Blick über die Schulter perfekt!

    Asymmetrie:
    Eine Kette würde die edle Wirkung des asymmetrischen Kleides zerstören. Setzen Sie stattdessen auf große Ohrringe und eventuell einen Ring zur Vollendung.

    Tiefes Dekolleté:
    Lassen Sie in Ihrem tiefen Ausschnitt eine lange, dünne Kette mit großem Amulett baumeln – so werden Sie zum Star. Sonst sollten Sie auf Schmuck zum größten Teil verzichten, kleine Ohrstecker können
    Ihren Look aber noch edel ergänzen.

    Cocktail-Kleider:
    Da Anlass und Kleid weniger formell sind, können Sie auch beim Schmuck auf verspielte und moderne Designs setzen. Top: kurze, opulente Halscolliers!

    Einen Ballkalender für das Jahr 2011 finden Sie unter www.society.oe24.at