Get the Blues: Denim

Diashow Get the Blues: Denim

Double Denim

Figurbetonte Jeans-Blusen bekommen Verstärkung von kurzen Jeansjacken. Rockig wird es mit Leder und Fransen. Bluse von Only, 26,95 Euro. Darüber eine kurze Levi‘s-Jacke bei Turek, 99,95 Euro. Rock mit Lederfransen von Isabel Marant bei Sternlite, Preis auf Anfrage. Wolford-Leggings, 28 Euro. Boots von SMH um 69,95 Euro und Clutch mit Zipps von Vigneron um 59,95 Euro, beides bei Humanic. Fingerlose Sportmax-Handschuhe bei BR-Fashion, 179 Euro. Gesamter Schmuck von Thomas Sabo.

Kurz & gut

Jeans-Shorts sind treue Begleiter für den Übergang. Wenn es kühler wird, einfach mit derben Boots, Kniestrümpfen und Webpelz-Gilet einheizen. Kristina-Blouson bei Sternlite um 285 Euro. Mango-Shorts um 44,90 Euro. Gilet um 169 Euro und Kniestrümpfe um 6,90 Euro, beides von C&A. Stiefel von Deichmann, 44,90 Euro.

Punktgenau

Die superbequemen und lässigen Boyfriend-Jeans bleiben uns erhalten. Jetzt setzt man zu den Schenkelweiten einen bewussten Stilbruch mit verspieltem Nude und Musterungen. Bluse von H&M, 29,95 Euro. Weste von Tally Weijl, 29,95 Euro. Stefanel-Jeans um 130 Euro. Nietengürtel von Stiefelkönig um 29,95 Euro. Marc by Marc Jacobs-Stiefeletten bei Dominici, 375 Euro.

Lookalike

Im Herbst sorgt Denim für Überraschungseffekte. Denn sogar feminine Seide wird in kultiger Jeans-Optik bedruckt. Kleid in Denim-Optik von Boss Orange bei Don Gil Donna um 329 Euro. Only-Jeansjacke um 59,95 Euro. Gürtel um 23,50 Euro und Clutch um 43 Euro, beides von Monsoon. Leder-Leggings von Vero Moda um 39,95 Euro. Cowboy-Stiefeletten von Deichmann um 29,90 Euro. Mango-Kette. Armreif von Schmuckrausch.

Von Kopf bis Fuß

Grau ist kommende Saison auch bei Denim die Trendfarbe schlechthin. Hautenge Röhrenjeans formen einen perfekten Po und lieben das Spiel mit Seidenchiffon, Strick, samt rockigen Nieten. Zweifarbige Diesel-Jeans bei Don Gil Donna um 150 Euro. Top mit passenden Handschuhen von Patrizia Pepe, 313 Euro. Darüber eine Weste mit Tuch von Nineteen bei BR-Fashion um 125 Euro. Pieces-Gürtel, je 12,95 Euro. Octopus-
Tasche bei Turek um 129,90 Euro. Baldan-Boots bei Humanic um 690 Euro. Kette und Ring, beides von Schmuckrausch.

Cognac, bitte

Jeans haben nicht nur die Hosen an. Auch Uniformjäckchen machen blau. Veredelt wird der Look mit Cognac und Cowboy-Boots. Ledertop von Jo No Fui bei Sternlite, 459 Euro. Jeansjacke von H&M, 49,95 Euro. Stoffhose von Vero Moda um 34,95 Euro. Hut von Stefanel, 70 Euro. Clutch, 49,90 Euro, und Handschuhe, 39,90 Euro, beides von Mango. Stiefeletten von Vero Cuoio bei Salamander, 249 Euro. Armreifen von Schmuckrausch.

Kleidsam

Investieren Sie in ein trägerloses Jeanskleid mit Zipps. Als coole Kombipartner beweisen sich Stepp-Blousons und Gold-Akzente. Bustier-Dress von Tally Weijl um 35,95 Euro. Schal mit goldenen Elementen von Cecilia De Bucourt bei Fisher’s um 269 Euro. Alexander McQueen-Steppjacke bei Don Gil Donna um 449 Euro.

Pimp it up

Auch Röcke feiern gerne mit Denim. Partytauglich wird der Look mit Rüschen, Leo-Print und Metallic-Details. Body von H&M um 14,95 Euro. Jeans-Rock von Replay um 99 Euro. Taillengürtel von Tally Weijl um 7,95 Euro. Lederjacke mit Nieten von Just Cavalli bei Don Gil Donna, Preis auf Anfrage. Miu Miu-Tasche bei Pitti, 960 Euro. Leggings von Calzedonia, 14,95 Euro. Kniestrümpfe von Fogal, 22 Euro. Stiefel von Deichmann um 34,90 Euro.

1 / 8
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum